Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kalender
Kursangebote / Kalender

Veranstaltungen am 30.03.2019:

Seite 1 von 1

Goldschmiedearbeiten

( ab 30.03.2019, Uhr, Leda-Treff; Evenburgallee/Ecke Osseweg, Atelier )

Für Anfänger*innen


Schmuck ganz nach Ihrem Geschmack und so einzigartig wie Sie selbst. Erarbeiten Sie sich vom Entwurf bis zum fertigen Stück ein echtes Unikat. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen der handwerklichen Schmuckherstellung, soweit sie für die Umsetzung Ihrer Ideen notwendig sind. Mit Hilfe der Techniken Sägen, Feilen, Löten, Bohren, Glühen, Biegen und Polieren lassen Sie Ihre Ideen Gestalt annehmen und erstellen einzigartige Schmuckstücke. Durch den Einsatz unterschiedlichster Materialien wie Messing-, Kupfer- oder Goldblech, Glasstücke, Knöpfe, Steine, Knochen oder Kunststoffe werden Farbpunkte gesetzt, oder die Stücke durch verschiedene Oberflächentexturen strukturiert. Wenn Sie haben, bringen Sie Sachen mit, die Sie integrieren möchten. Zusammen sehen wir, ob und wie wir Ihre Vorstellungen umsetzen. Wie immer soll der Spass an der handwerklichen Arbeit und dem Thema Schmuck im Vordergrund des Seminares stehen.

Waldfotografie im Urwald von Neuenburg (Neu)

( ab 30.03.2019, 9.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

Wir können bei jedem Wetter in den Wald, um zu fotografieren. Wenn die Sonne scheint, erhalten wir tolle Schatten- und Lichtspiele sowie
schöne Bokeh-Effekte bei Gegenlichtaufnahmen. Bei hohem Sonnenstand um die Mittagszeit lohnt sich das Fotografieren besonders. So können Sie das Blätterdach im Sonnenlicht glänzen lassen oder einzelne beleuchtete Details des Waldbodens fotografieren. Wenn es regnet oder vor kurzer Zeit
geregnet hat, finden wir satte Farben im Wald vor. Die Kursleiter geben Tipps zur Bildgestaltung vor der Aufnahme und machen
auf Motive aufmerksam.
Am Sonntag folgt die Auswertung der Fotos.

Entspannungsmix zum Kennenlernen (neu)

( ab 30.03.2019, 10.30 Uhr, Leer, Pfarrer-Schniers-Haus, Lutherischer Schulgang 4 )

Ein inklusives Angebot in Kooperation mit dem Familienentlastenden Dienst der Caritas (FED)
Es gibt viele Möglichkeiten sich zu entspannen. In diesem Kurs werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt und ausprobiert.

Nia® - getanzte Lebensfreude

( ab 30.03.2019, 14.00 Uhr, AOK Leer, Brunnenstr. 10, Gebäude auf dem Parkplatz, Bewegungsraum )

NIA® ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, bei dem die Freude an der Bewegung anstelle von Leistungsdenken tritt. Die Bewegungen im NIA® setzen sich aus verschiedenen Tanz- und Kampfsportelementen sowie aus heilenden Bewegungsformen zusammen. Mal fließend, mal kraftvoll, dann wieder weich und dynamisch, mal choreographiert, mal frei - die vielfältige Mischung bewirkt, dass sich der Körper nach dem Erleben von NIA® so gut anfühlt - in Balance zwischen Aktion und Entspannung.

FuB: Neuorientierung für berufstätige Frauen (Neu)

( ab 30.03.2019, 10.00 Uhr, Koordinierungsstelle, Mühlenstr. 135, Leer )

„Ich weiß nicht was ich will – aber das ist es nicht“ – so ähnlich formulieren viele berufstätige Frauen ihre Arbeitssituation. Dabei steht die Existenzsicherung berechtigterweise im Vordergrund. Du bekommst nützliche Impulse, wie du aus dem Hamsterrad aussteigen kannst.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und finden in der Mühlenstraße 135 (neben dem Modehaus Leffers) in Leer statt.
Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig!!

Kontaktdaten:
Stephanie Groeneveld
Telefon 0491 99928-22
koordinierungsstelle@lkleer.de
www.landkreis-leer.de
Besucht uns auch auf Facebook unter facebook.com/frauenundfamilienfoerderung

Iphone für Einsteiger*innen

( ab 30.03.2019, 14.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Das Apple Betriebssystem auf dem iPhone sicher im Alltag bedienen

Wie bediene ich mein Smartphone sicher im Alltag, welche Funktionen stehen mir als Anwender*in zur Verfügung, wie kann ich mein Smartphone und das Betriebssystem IOS nach meinen Wünschen konfigurieren? Wie sichere und teile ich meine Daten? Was ist die iCloud und welche Möglichkeiten bieten mir iTunes und der App Store? Wie installiere und nutze ich kostenfreie Software (Apps) sowie Apps gegen Bezahlung auf dem Smartphone? Diese und weitere Themen werden wir gemeinsam erarbeiten, so dass Sie viele Tipps & Tricks aus dem besuchten Kurs mitnehmen werden. In kleiner Gruppe werden wir am Lehrgangstag genug Zeit für Ihre Fragen haben.

Kochen - Probier`s doch mal vegan! (neu)

(Bunde, ab 30.03.2019, 10.00 Uhr, Bunde, Oberschule )

Mittlerweile leben in Deutschland etwa 1,3 Mio. Menschen aus unterschiedlichsten Beweggründen vegan - Tendenz steigend.
In diesem Workshop sollen theoretische Aspekte eine untergeordnete Rolle spielen. Es wird nur eine kurze Einführung zum Thema erfolgen. Im umfangreichen Praxisteil wird dann anhand eines einfachen Menüs gezeigt, was man bei einer veganen Ernährung alles essen kann und wie einfach und lecker das ist. Typische fleischhaltige Gerichte werden hier "veganisiert" gekocht, dabei wird größtenteils auch auf sogenannte Austauschprodukte / Ersatzstoffe verzichtet.
Dieses Seminar richtet sich an Alle, die gerne mal etwas Neues ausprobieren möchten. Natürlich sind auch Veganer*innen willkommen, die in einer großen Runde gemeinsam etwas Gutes kochen wollen.

Acrylmalerei: Mal - Zeit für mich

(Ostrhauderfehn, ab 30.03.2019, 10.30 Uhr, Ostrhauderfehn, "Atelier am Fasanenweg", Fasanenweg 2 )

Workshop II: Tagesseminar
Tauchen Sie für einige Stunden ein in die Welt der Malerei und Farben und entdecken Sie neue kreative Ausdrucksmöglichkeiten mit Acrylfarben. Sie erhalten Anregungen zur Bildgestaltung, Materialkunde, Grundierungen und zum Farben mischen. Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

Erste-Hilfe-Ausbildung für Ersthelfer*innen (neu)

(Uplengen, ab 30.03.2019, 8.30 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Für Führerscheinanfänger*innen, Interessent*innen sowie Ersthelfer*innen in Betrieben "Richtig helfen können - Ein gutes Gefühl". Die hohe Zahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es notwendig, möglichst viele Personen in Erster Hilfe auszubilden. Die Themen des Kurses sind u. a. Wundversorgung, Umgang mit Knochenbrüchen, Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden, Verätzungen sowie zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten. Leben retten können durch Erste Hilfe! Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit als Ersthelfer*in in nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen