Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kalender
Kursangebote / Kalender

Veranstaltungen am 19.02.2020:

Seite 1 von 1

Arbeitskreis "Humanistische Gespräche"

( ab 19.02.2020, 19.00 Uhr, Haneburg, Foyer )

An überwiegend jedem 3. Mittwoch im Monat trifft sich ein offener Kreis von humanistisch interessierten Menschen zu einem philosophischen Austausch über gesellschaftlich relevante Themen. Diese werden von Einzelnen oder einem Team vorbereitet und vorgestellt. In der anschließenden Diskussion bleibt genügend Zeit, Fragen zu klären, Kritik zu üben oder das Thema durch Beiträge von Teilnehmenden zu vertiefen. Eine Woche vorher wird das jeweilige Thema über Zeitung oder Email-Verteiler bekannt gegeben. Wer sich dafür interessiert ist herzlich eingeladen teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Humanismus ist eine demokratische und ethische Lebenshaltung, die besagt, dass Menschen das Recht und die Verantwortung haben, ihrem eigenen Leben Sinn und Form zu geben. Der Humanismus steht für den Aufbau einer humaneren Gesellschaft durch eine auf menschlichen und anderen natürlichen Werten beruhende Ethik im Geiste der Vernunft und der freien Erforschung menschlicher Fähigkeiten. Der Humanismus ist nicht theistisch und akzeptiert keine übernatürlichen Sichtweisen auf die Realität.
(Internationale Humanistische und Ethische Union - IHEU)

Niederländisch am Vormittag (A1 Eingangsstufe 2)

( ab 19.02.2020, 10.30 Uhr, Haneburg, Foyer )

Für Anfänger*innen mit leichten Vorkenntnissen
Lehrbuch: Welkom! Neu A1-A2 Klett Verlag, ISBN 3-12-528990-1 und Übungsbuch ISBN 3-12-528991-8
(Bitte kaufen Sie das Lehrbuch erst nach der ersten Kursstunde.)

Direkte Nachbarschaft zu den Niederlanden und damit verbundene gemeinsame gesellschaftliche sowie wirtschaftliche und politische Interessen fordern ein gegenseitiges Sprachverständnis.
In den Niederlanden ist das Erlernen der deutschen Sprache bereits in der Schule die Regel. In diesem Kurs können Sie einen Einstieg finden, damit auch Sie sich mit unseren Nachbar*innen in den Niederlanden unterhalten können.

Dänisch (A2 Grundstufe 1)

( ab 19.02.2020, 19.00 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum W 111 )

Für Fortgeschrittene mit leichten Grundkenntnissen
Lehrbuch: Vi snakkes ved! aktuell A2, Kursbuch mit Arbeitsbuch und Audio-CD, Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-205379-5

Fotoatelier

( ab 19.02.2020, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum B )

Für alle, die Lust und Freude haben, eine Zeitreise durch die Fotografie zu erleben!
Das Fotoatelier der VHS verfügt über ein Fotolabor und digitales sowie drucktechnisches Equipment. Es bietet die Möglichkeit, neben der technischen Aufnahme, Bildgestaltung und digitalen Bearbeitung von Fotos auch eine künstlerische Umsetzung ihrer Bildideen vorzunehmen.
Der Schwerpunkt liegt in der Anwendung unterschiedlichster Techniken, die von den Pioniertagen bis in die Gegenwart reichen. Dazu gehören Edeldruckverfahren wie Cyanotypie und Gummidruck, hochwertige S/W- Laborvergrößerungen und Anwendung des Siebdruckverfahrens mit Hilfe digitaler Computertechnik.
Mittels großformatiger Negative bzw. Positive (bis DIN A3+), UV - Licht und Künstlerfarben entstehen so brillante Fotografien, über deren Know - how selbst Andy Warhol erstaunt wäre!

Gedächtnistraining: Das kann ich mir merken!

( ab 19.02.2020, 16.30 Uhr, Haneburg, Foyer )

Ganzheitliches Gedächtnistraining für Senior*innen ab 60
Wer kennt das nicht: Telefonnummern, PIN-Nummern, Namen, an die wir uns erinnern müssten - und uns nicht immer auf Anhieb einfallen. Ganz entspannt wird durch regelmäßiges Training die Gedächtnisleistung erhalten und sogar gesteigert. Durch das ganzheitliche Gedächtnistraining werden die Konzentration, die Merkfähigkeit, die Wortfindung sowie das logische und assoziative Denken trainiert. Wahrnehmungsübungen, die alle Sinne ansprechen und Bewegungsübungen zur Koordination werden in die Übungen integriert, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt.
Der Kurs richtet sich an Anfänger*innen und an Geübte; für jedes Niveau gibt es geeignete Übungen!

Heidelberger Elterntraining

( ab 19.02.2020, 19.00 Uhr, Leer, Beratungs- u. Therapiezentrum der AWO, Heisfelder Str. 28 )

Gruppentrainingsprogramm für Eltern von sprachentwicklungsverzögerten Kindern im Alter von 2-3 Jahren
In Kooperation mit dem Beratungs- und Therapiezentrum der AWO
Das Heidelberger Elterntraining wurde speziell für Eltern von zwei- bis dreijährigen Kindern mit einer verzögerten Sprachentwicklung erarbeitet. Wenn Ihr Kind zum Zeitpunkt der U7 mit zwei Jahren weniger als 50 Wörter spricht und keine oder nur wenig Zweiwort-Kombinationen (z.B. "Mama Ball" oder "Papa weg") bildet, können Sie im Heidelberger Elterntraining lernen, wie Sie alltägliche Situationen gezielt so gestalten können, dass Ihr Kind beim Sprechenlernen gefördert wird. Der Verlauf des Elterntrainings orientiert sich an folgenden Schwerpunktthemen: Ursachen einer verzögerten Sprachentwicklung, sprachförderliche Grundhaltung, das Bilderbuch zur Wortschatzförderung, Optimierung des Sprachangebotes in Alltagssituationen. Das Training umfasst acht Sitzungen zu je zwei Stunden.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Gebärdensprache II

( ab 19.02.2020, 20.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 2 )

Für Teilnehmer*innen mit Vorkenntnissen
Sie haben im vorigen Semester am Kurs "Gebärdensprache I" teilgenommen und Lust, sich noch weiter mit Gebärdensprache zu beschäftigen? In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, bereits Gelerntes zu vertiefen, weitere Gebärdenzeichen kennenzulernen und Dialoge auszuprobieren!

Englisch für Fortgeschrittene

(Hesel, ab 19.02.2020, 10.00 Uhr, Hesel, Villa Popken, Leeraner Str. 1 )

Grundkenntnisse sind erforderlich. Hier bauen Sie Ihre Kenntnisse aus und erlernen Englisch in angenehmer Lernatmosphäre.

Muskel - Fit

(Rhauderfehn, ab 19.02.2020, 19.00 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

Ein Kurs zur Verbesserung der Muskelleistungsfähigkeit
Eine gut ausgebildete Muskulatur trägt im Wesentlichen dazu bei, dass die Wirbelsäule für den Alltag stabil ist. Sie sorgt für den Haltungsaufbau und hat für die Beweglichkeit eine zentrale Bedeutung. Durch ein gezieltes Kräftigungstraining mit Handgeräten (u. a. Ballooning), sowie ein spezielles Dehntraining können muskuläre Dysbalancen vermieden bzw. abgebaut werden. Im kurzen Aerobicteil wird der Kreislauf aktiviert und die Entspannungsphase trägt zur Steigerung des Wohlbefindens und Körpergefühls bei.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen