Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kalender

Suche in unserer Kursdatenbank

Kursangebote / Kalender

Veranstaltungen am 28.10.2017:

Seite 1 von 1

Homestaging (Neu)

( ab Sa., 28.10., 14.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 3 )

Für private Hausverkäufer/innen
Wer sein Haus verkaufen möchte, will dafür natürlich den bestmöglichen Preis erzielen und zum anderen soll die Immobilie schnell verkauft sein. Wie finde ich also den passenden Käufer für mein Objekt? Hier gibt es eine Reihe von Dingen, die beachtet werden sollten, um Ihr Haus ins rechte Licht zu rücken und von seiner Schokoladenseite zu zeigen und somit eine möglichst große Käuferschicht anzusprechen. Denn auch beim Hausverkauf gilt: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance...“ und Kaufentscheidungen fallen oft schon in den ersten Sekunden bei einer Hausbesichtigung. Dann ist es von Vorteil, wenn der Gesamteindruck stimmt! Ich zeige anhand von Anschauungsmaterial und Beispielen die Wirkung und Umsetzung von Homestaging, wir erarbeiten gemeinsam eine Checkliste für die eigene Immobilie und selbstverständlich ist Zeit für Fragen und Gespräche. Im Anschluss an das Seminar gibt es Planungshilfen und To do Listen zum mitnehmen. Weiteres Material wird von mir gestellt.

Die Dozentin wurde ausgebildet an der Homestaging Akademie in Hamburg und hat seit 2015 an mehreren Projekten in der
Immobilienvermarktung und Objektausstattung mitgearbeitet.

Bau eines Langbogens incl. Pfeile und Sehne

( ab Sa., 28.10., 9.00 Uhr, Haneburg, Keramische Werkstatt )

Langbogen aus Manau

Ein Bogen ist ein Jahrtausende altes Kulturgut.
Archäologische Funde belegen, das Pfeil und Bogen seit mindestens 14.000 Jahren benutzt werden. Das traditionelle, intuitive Bogenschießen erfreut sich heute immer größerer Beliebtheit. Was liegt da näher, als sich den eigenen Langbogen für diesen interessanten Sport selbst zu bauen. Aus einem unförmigen Stück Holz einen filigranen Bogen entstehen zu lassen ist immer wieder faszinierend. An zwei Tagen werden aus Rohlingen durch reine Handarbeit robuste Bögen, die erforderliche Sehne und drei Pfeile gebaut. Das Material lässt sich leicht bearbeiten und bietet gerade Anfängern und Anfängerinnen eine Möglichkeit für den Einstieg in den Bogenbau. Das gesamte Material sowie das Werkzeug werden gestellt. Am Sonntagnachmittag werden die fertigen Bögen ausprobiert und die Teilnehmer bekommen eine Einweisung in das traditionelle Bogenschießen.

Menschen draußen fotografieren (Neu)

( ab Sa., 28.10., Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

Portrait-Fotografie mit natürlichem Licht, mit Aufheller oder mit externen Blitz macht Spaß und ist super. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen. Es gibt Tipps zur
Kamera-Einstellung und Einsatz eines Reflektors. Infos, wie und wo stelle ich mein Model hin. Auch der Einsatz eines externen Blitzgerätes wird gezeigt. Wir machen Fotos mit buntem Herbstlaub, vor einem alten Gebäude und machen Fotos in der Stadt. Blitzgeräte für Canon- und Sony-Kameras können bei den Kursleitern ausgeliehen werden.

Am Sonntag besprechen wir die Fotos.

NUR MUT! Der einfache Umstieg auf Linux

( ab Sa., 28.10., 9.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 4 )

Wochenendseminar
Der alte Computer ist noch zu gut, um verschrottet zu werden. Ein neues Windows lässt sich nicht installieren oder ist zu kostspielig, also ist Linux eine gute Alternative.
Dieses Wochenendseminar richtet sich an alle, die einen Computer mit Linux betreiben möchten, aber nicht so genau wissen wie. Es werden unterschiedliche Linuxdistributionen vorgestellt sowie Vor- und Nachteile von Linux aufgezeigt und auf den Teilnehmercomputern installiert und eingerichtet, soweit die technischen Voraussetzungen auf den Computern gegeben sind.
Tagesseminar für pädagogische Fachkräfte und Interessierte
In der Fortbildung geht es um die Fähigkeiten, Voraussetzungen und Basisfunktionen einer guten Sprachentwicklung. Doch was ist, wenn Laute fehlen, Sätze nicht richtig gebildet werden und Wörter ausbleiben? Wie können wir diese Kinder unterstützen und begleiten? Folgende Inhalte werden aufgegriffen:
- Meilensteine der kindlichen Sprachentwicklung
- Entstehungsfaktoren von Sprachstörungen
- Screening von Risikokindern
- Sprachbereiche und mögliche Beeinträchtigungen
- Sprachförderung und -bildung im Elementarbereich
- Mehrsprachigkeit bei Kindern

Was kann ich mit meinem Computer alles machen?

(Bunde, ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr, Bunde, Grundschule, EDV-Raum )

Grundlagenwissen für Senior/innen, Sicherheit gewinnen, Ängste abbauen
Computer und Internet bieten auch für ältere Menschen viele Möglichkeiten, den Alltag zu erleichtern: E-Mails an die Enkel verschicken, Bestellungen im Internet aufgeben, Briefe schreiben. Das Internet bietet viele Informationsmöglichkeiten und eröffnet Menschen, die weniger mobil sind, neue Wege der Teilhabe.
Dabei gibt es vieles zu beachten: Die Technik ist für viele Menschen neu, beim Surfen im Internet gilt es, Daten und Geräte zu schützen. In der Mittagspause können bei einem gemütlichen Essen Fragen und Probleme diskutiert werden.

Tolle Ausstrahlung - Erkenne Deine Farben!

(Rhauderfehn, ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr, Rhaudermoor, Begegnungsstätte, Moorhuser Str. 8 )

Farbtyp-Analyse
Tagesseminar
Jeder Mensch besitzt eine individuelle Farbharmonie, die sich aus der natürlichen Haut-, Augen- und Haarfarbe ergibt. Diese Farbharmonie kann durch Kleidung unterstrichen oder aber gestört werden. Ziel des Kurses ist es, durch eine Farbanalyse mit Hilfe von Tüchern seine eigenen Farben zu erkennen und bei den Teilnehmerinnen gegenseitig zu beobachten, wie die Farben die Ausstrahlung positiv sowie negativ beeinflussen. Ein Farbpass (Frühling, Sommer, Herbst, Winter) kann erworben werden. Er gibt Sicherheit beim Einkaufen von neuen Kleidungsstücken oder beim Sortieren des Kleiderschrankes.

Seite 1 von 1

Suche in unserem Internetportal

Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Thema, aber finden es nicht im Menü? Dann können Sie unser Portal nach Ihren Stichworten durchsuchen. Hinweis: Die Newsmeldungen sind in den Ergebnissen nicht enthalten.

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen