Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Sonderrubrik / Bildungsurlaub

Seite 1 von 1

Englisch-Kompakt BU (B1)

( ab 21.01.2019, 8.15 Uhr, Haneburg, Foyer )

Nicht für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse geeignet!
Neues Lehrbuch: A New Start, Refresher B1, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-464-20232-6

Der intensive Wiedereinstieg in die englische Sprache für berufliche und private Zwecke. Für Teilnehmer/innen mit mindestens 3-4 Jahren (Schul-) Englisch.
Das Wochenseminar kann auch von Interessent/innen besucht werden, die keinen Bildungsurlaub beanspruchen.

Niederländisch-Kompakt (A1) BU

( ab 21.01.2019, 9.00 Uhr, Haneburg, Saal I )

Lehrbuch: PONS Power-Sprachkurs Niederländisch in 4 Wochen, ISBN 978-3-12-562729-1

Die Bildungswoche richtet sich an Teilnehmer/innen ohne Vorkenntnisse oder mit sehr geringen Vorkenntnissen, die in kompakter Form Kenntnisse der niederländischen Sprache erwerben möchten, um diese in möglichst vielen beruflichen und auch alltäglichen Situationen anwenden zu können. Zusätzlich werden wichtige landeskundliche und gesellschaftspolitische Informationen über die Niederlande vermittelt. Es können auch Personen teilnehmen, die den Bildungsurlaub nicht in Anspruch nehmen.

Englisch-Kompakt BU (B2)

( ab 28.01.2019, 8.15 Uhr, Haneburg, Foyer )

Für selbstständige Sprachanwender/innen
Neues Lehrbuch: A New Start, Refresher B2, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-464-20235-7
Intensivkurs für Wiedereinsteiger/innen bzw. fortgeschrittene Lerner/innen, die fünf oder mehr Jahre Englischunterricht hatten und nun ihre Kenntnisse für berufliche oder private Zwecke auffrischen und erweitern möchten.
Das Wochenseminar kann auch von Interessent/innen besucht werden, die keinen Bildungsurlaub beanspruchen.

Vom Burn-out zur Work-Life-Balance (BU)

( ab 18.02.2019, 9.00 Uhr, Haneburg, Festsaal )

Bildungsurlaub

In unserer Hochdruck-Leistungsgesellschaft leiden über 60 % der Beschäftigten unter steigendem Druck und Stress, was zunehmend zu Überforderung bis hin zu psychosomatischen und körperlichen Krankheiten und Burn-out führen kann. Es braucht individuell eine ausgereifte Kunst, die 4 Lebensbereiche Arbeit/Kreativität, Freizeit/Interessen, Beziehungen/Familie und Besinnung/Regeneration in eine gute Balance zu bringen.
In diesem Bildungsurlaub können die Teilnehmer/innen ihr individuelles Programm einer möglichst ausgewogenen Lebenskunst entwickeln - inklusive Entspannungs-, Konzentrations- und Zeitmanagement-Techniken.

Friesische Freiheit und Steinwerkzeuge - Demokratie und Technik (BU)

( ab 08.04.2019, 11.00 Uhr, Leer, Rabbiner Manfred Gans Jugendherberge, Süderkreuzstr. 7 )

Bildungsurlaub mit Exkursionsanteilen für Motorradfahrer*innen und historisch Interessierte

Friesische Freiheit und Steinzeitwerkzeuge als Prototypen der Demokratie und Produktionstechnik - Archäologische Spurensuche in Ostfriesland
Warum bilden Steinzeitwerkzeuge den Auftakt zur modernen Produktionstechnik und was hat der Upstaalsboom in Rahe bei Aurich mit unserer heutigen Demokratie zu tun? Seit jeher beflügeln archäologische Funde nicht nur unsere Phantasie, sondern liefern grundlegende Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen dem Leben und der sozialen Wirklichkeit in Geschichte und Gegenwart. Ostfriesland ist eine Fundgrube archäologischer Kulturdenkmale, die Auf-schluss über die Ursprünge der heutigen Politik und Wirtschaft in Europa geben.
Wir möchten uns in diesem Seminar auf den Weg machen, um jenen Erkenntnissen nachzuspüren, sei es im archäologi-schen Fundus der Ostfriesischen Landschaft, bei der Exkursion zum Upstalsboom und zum Kloster Ihlow oder beim Be-such des Landesmuseums Natur und Mensch in Oldenburg. Die Gespräche mit den Fachleuten werden zeigen, wie wich-tig Archäologie und Denkmalpflege für die kulturhistorische Reflexion unserer gegenwärtigen Lebenswelten sind.

Information und Anmeldung: VHS Leer e.V., Haneburgallee 8, 26789 Leer, Telefon: 0491 / 92 992 0, Email: maass@vhs-leer.de

Europa in der deutsch - niederländischen Grenzregion (BU)

( ab 24.06.2019, 11.00 Uhr, Leer, Rabbiner Manfred Gans Jugendherberge, Süderkreuzstr. 7 )

Bildungsurlaub für Motorradfahrer*innen

Im Rahmen der Veranstaltung geht es um die Rolle und die Bedeutung von Europa in der deutsch-niederländischen Grenzregion. Durch die Einigungsprozesse in Europa, die Zugehörigkeit zu einer Wertegemeinschaft, den gemeinsamen Binnenmarkt und die Motivation, den europäischen Nachbarn besser zu verstehen und ihn kennenzulernen, ist die sichtbare Grenze im Nordwesten Deutschlands verschwunden. Aber wie steht es tatsächlich um den gelebten Alltag in einer europäischen Grenzregion, welche Spannungen gibt es, welche Vorteile werden genutzt, welche Vorurteile und Stereotypen gibt es? Diese Fragen sollen anhand ausgewählter Beispiele überprüft und bewertet werden. Inhaltliche Schwerpunkte werden sein: die Städtepartnerschaft zwischen Appingedam und Aurich, das Projekt des Groninger Forums „Die Grenze überwunden“, das geplante Kohlekraftwerk in Emshaven und die Europäischen Informationszentren in Leer und Drenthe.
Gemeinsame Motorradexkursionen gehören zum Veranstaltungsprogramm. Teilnehmende müssen daher ein eigenes Fahrzeug mitbringen oder einen Platz als Sozius vorweisen können.

Information und Anmeldung: VHS Leer e.V., Haneburgallee 8, 26789 Leer, Telefon: 0491 / 92 992 0, Email: maass@vhs-leer.de,
Tagungsort: Rabbiner Manfred Gans Jugendherberge Leer, Süderkreuzstr. 7, 26789 Leer
Tel: 0491/2126; Fax: 0491/61576; E-Mail: leer@jugendherberge.de 26789 Leer

Linke Tour - rechte Tour -Vorurteile u. Realitäten über Motorradfahrer/innen BU

( ab 12.08.2019, 11.00 Uhr, Leer, Rabbiner Manfred Gans Jugendherberge, Süderkreuzstr. 7 )

Bildungsurlaub für Motorradfahrer*innen

Motorradfahrer*innen sind in erster Linie Verkehrsteilnehmer*innen. Dass sie darüber hinaus gesellschaftliche Zuschreibungen ertragen müssen, ist eine andere Sache. Diese reichen von politischer Einordnung bis hin zu kriminellen Verdächtigungen. In Gruppen auftretend, können sie durchaus Angstzustände und panische Reaktionen hervorrufen. Wir möchten mit unserem Seminar den Hintergründen solcher Bilder an Beispielen der rechten und linken Szene nachspüren, aber auch offensive Korrekturen am öffentlichen Bild des Motorradfahrers vornehmen und uns dort, wo es sinnvoll und notwendig ist, auch distanzieren von verfehlten Aktivitäten. Hilfe dazu liefern Beiträge aus der Fachwelt, aus Motorradclubs, von der Polizei oder aus den unverkrampften Sichtweisen unserer niederländischen Nachbarn. Gleichzeitig gehen wir den verkehrssichernden Einflüssen nach, die Motorradfahrer/innen mit der Arbeit des "Instituts für Zweiradsicherheit" leisten.
Gemeinsame Motorradexkursionen gehören zum Veranstaltungsprogramm. Teilnehmende müssen daher ein eigenes Fahrzeug mitbringen oder einen Platz als Sozius vorweisen können.

Information und Anmeldung: VHS Leer e.V., Haneburgallee 8, 26789 Leer, Telefon: 0491 / 92 992 0, Email: maass@vhs-leer.de

Ostfriesland, Land der erneuerbaren Energien (BU)

( ab 02.09.2019, 11.00 Uhr, Leer, Rabbiner Manfred Gans Jugendherberge, Süderkreuzstr. 7 )

Bildungsurlaub

Schon vor der atomaren Katastrophe in Japan hatte die alternative Energieversorgung in Ostfriesland einen großen Stellenwert, nicht umsonst gilt Ostfriesland als Blaupause für den Energie-Mix von Morgen. Im Rahmen des Bildungsurlaubs wird zu den unterschiedlichen klima- und energiepolitischen Themen informiert und diskutiert. Exkursionen zu den "Produktionsstätten" der regenerativen Energien sind Bestandteile des Programms.

Information und Anmeldung: VHS Leer e.V., Haneburgallee 8, 26789 Leer, Telefon: 0491 / 92 992 0, Email: maass@vhs-leer.de

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen