Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Sonderrubrik / Vorträge

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "#klimafit - Klimawandel vor unserer Haustür! Was kann ich tun? (Neu)" (Nr. 2111111113) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 3

Das 1x1 der Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen (Neu)

( ab , Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag

Die Zinsen für Anleger befinden sich im Keller. Wer ausschließlich in Tages- und Festgeld investiert, kann damit kaum noch sein Geld vermehren. Höchste Zeit also, sich mit alternativen Anlagemöglichkeiten zu beschäftigen.
Folgende Themen und Fragen werden behandelt:
- Sparverhalten der Deutschen
- Möglichkeiten der Geldanlage
- Mit Aktien, Anleihen und Investmentfonds zur erfolgreichen Anlagestrategie
- Welche Risiken gilt es, bei der Geldanlage zu beachten?
- Vermögen erhalten und aufbauen
Der Niedersächsische Anlegerclub (NDAC) ist einer der größten Anlegergemeinschaften Norddeutschland und vermittelt seit mehr als 20 Jahren Wissen rund um das Thema Geldanlage. Ziel des NDAC ist es, die Bevölkerung in Sachen Geldanlage zu bilden.
Es findet keine Anlageberatung statt.

#klimafit - Klimawandel vor unserer Haustür! Was kann ich tun? (Neu)

( ab 17.03.2021, 18.00 Uhr, Online-Kurs, Home-Learner )

Eigene Maßnahmen zum Klimaschutz erarbeiten – Kurs zum Klimawandel bei VHS Leer

Ab dem 17. März bietet die Volkshochschule Leer um 18 Uhr den Kurs „klimafit – Klimawandel vor unserer Haustür! Was kann ich tun?“ an. Er wurde vom WWF und dem Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen (REKLIM) entwickelt und findet bundesweit an 73 Volkshochschulen statt.

An sechs Terminen vermittelt Julia von Leliwa auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, was Ursachen und Folgen des Klimawandels sowohl auf globaler als auch auf regionaler Ebene sind. In der klimafit-Challenge haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr klimafreundliches Handeln schrittweise auszubauen und sich mit anderen zu vernetzen.

Außerdem vermittelt der Kurs, wie man sich für Klimaschutz im Landkreis Leer einsetzen und sich an die Folgen des Klimawandels anpassen kann. Kursteilnehmende lernen unter anderem das Klimaschutzmanagement in Leer kennen und erarbeiten eigene Maßnahmen zum Klimaschutz. Dabei besteht die Möglichkeit, direkt mit führenden Klimawissenschaftlern, regionalen und lokalen Experten sowie Initiativen vor Ort zu sprechen.

Der Kurs findet online statt. Weitere Informationen mit Anmeldemöglichkeit erhalten Interessierte unter www.vhs-leer.de (nach dem Stichwort „klimafit“ suchen), telefonisch unter 0491 - 92 99 20 sowie direkt in der Haneburg. Sie erhalten kurzfristig den Zugangslink für die Veranstaltung per Mail.

Hintergrund:
Den Volkshochschulkurs „klimafit“ haben der WWF Deutschland und der Helmholtz-Verbund „Regionale Klimaänderungen und Mensch" (REKLIM) 2017 gemeinsam entwickelt. Lokale Klimaschutzverantwortliche, Vertreter von lokalen Initiativen und Wissenschaftler unterstützen die Kurse an den Volkshochschulen mit Fachbeiträgen. Gefördert wird das Angebot von der Klaus Tschira Stiftung und der Robert Bosch Stiftung. Regional wird es von der Postcode Lotterie unterstützt.

Und, wie war's? - Auswertungsmethoden für Bildungsangebote (neu)

( ab 23.03.2021, 19.00 Uhr, Haneburg, Festsaal )

Ob zum Ende eines Kurses oder mal mittendrin im Seminar…Mit Hilfe von Auswertungsmethoden können Dozent*innen sich Rückmeldungen ihrer Teilnehmenden zum Seminar holen. Aber welche Methoden passen zu welchem Unterrichtssetting? Welche haben sich bewährt? Und wo brauchen Sie mal neue Anregungen?
An diesem Abend möchten wir Dozent*innen in lockerer Atmosphäre zum Austausch über Auswertungsmethoden einladen und Ihnen neue Impulse für Ihren Workshop oder Kurs geben. In welchem Fachbereich Sie tätig sind, spielt dabei keine Rolle.

Gerd Rokahr - ein ostfriesischer Künstler (Neu)

( ab 31.03.2021, 18.00 Uhr, VHS Blinke 55; Raum D )

Der in Esens lebende Graphiker und Illustrator Gerd Rokahr ist bekannt für seine mehrsinnigen, teils mit feinstem Humor ausgestalteten Bilder. Weniger bekannt ist, dass er bereits nach seinem Kunststudium in Bremen mit dem Aufbau einer eigenen Druckgraphiksammlung namhafter Künstler und Künstlerinnen begann. Der im Rahmen der Ausstellung im Kunsthaus Leer stattfindende Vortrag stellt Gerd Rokahr mit seinen Werken sowie als Kunstsammler vor und gibt Einblick in die phantasievolle Bildwelt des ostfriesischen Künstlers.
Susanne Augat ist wissenschaftliche Leiterin des Kunsthauses Leer und Expertin für die ostfriesische Kunstlandschaft.

Schüßler-Salze

(Bunde, ab 13.04.2021, 19.30 Uhr, Bunde, Birkenstr. 36, Naturheilpraxis Lübbermann-Gabriel )

Vortrag
Die Schüßler-Salze sind 12 körpereigene Mineralsalze, die auf die Zellen und den Zwischenzellraum einwirken können. Begründer der Therapieform ist Dr. Wilhelm H. Schüßler (1821-1898). In diesem Vortrag werden die Schüßler-Salze erklärt.

Raus aus der Diätfalle - raus aus dem emotionalen Essverhalten

( ab 20.04.2021, 19.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag
Warum mache ich immer wieder Diäten? Warum schaffe ich es nicht, endlich abzunehmen? Warum esse ich, ohne Hunger zu haben?
Das eigene Verhalten zu verstehen, damit eine langfristige Lösung beginnen kann, das erfahren Sie in diesem Vortrag.

Vorsorgevollmacht

( ab 21.04.2021, 19.00 Uhr, VHS Blinke 55; Auditorium )

Frühzeitig Vorsorge für das Alter durch eine Vorsorgevollmacht treffen - Selbständigkeit wahren
Vortrag in Kooperation mit dem Betreuungsverein Rat + Hilfe e.V.
Das Problem, dass man nicht mehr in der Lage ist, die eigenen Interessen und Wünsche zu artikulieren, kann recht plötzlich auftreten. Dann ist guter Rat teuer. Mit der Vorsorgevollmacht kann man sich auf viele Eventualitäten vorbereiten. Ehepartner*in und Kinder sind nämlich nicht automatisch berechtigt, für den Betroffenen Entscheidungen zu treffen! Ohne schriftliche Vollmacht wird ggf. das zuständige Betreuungsgericht eine fremde Person als Betreuer*in einsetzen, evtl. auch gegen den Willen der Verwandten. Da ist oft Ärger vorprogrammiert.

Für den Betreuungsverein Rat + Hilfe e.V. ist daher die Vorsorgevollmacht ein idealer Weg, eigene Entscheidungen über Geld und Vermögensangelegenheiten, Krankheit, Pflege etc. bereits frühzeitig zu verfügen.

Die Wechseljahre der Frau (neu)

( ab 22.04.2021, 19.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag
Die Wechseljahre sind ein natürlicher Vorgang im Leben jeder Frau. In dieser Zeit stellt sich der Hormonhaushalt der Frau nach und nach um und bringt einige Veränderungen mit sich.
Viele Frauen erleben diese Zeit nahezu beschwerdefrei, während andere unter seelischen oder körperlichen Beschwerden leiden können.
Wie meistere ich diese Übergangszeit am besten? Welche Faktoren spielen dabei eine besonders wichtige Rolle?
Darüber möchte ich Sie an diesem Abend informieren.

Warschau: eine Stadt zwischen Geschichte und Moderne(Neu) (EDIC)

( ab 28.04.2021, 18.30 Uhr, VHS Blinke 55; Raum A )

Vortrag mit Filmausschnitten und Bildern
Polens Hauptstadt Warschau (Warszawa) ist nicht nur die größte Stadt in Polen, sondern auch das wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Zentrum des Landes. Die Metropole an der Weichsel hat eine lange und faszinierende, aber auch tragische Geschichte. Das prägt auch das heutige Bild der Stadt, hier treffen modernste Wolkenkratzer auf die allgegenwärtigen Spuren der Vergangenheit.
Die erste urkundliche Erwähnung eines Ortes „Warszawa“ stammt erst aus dem Jahr 1281. Und knapp 300 Jahre später wird das ehemals kleine Fischerdorf zur Hauptstadt von Königreich Polen, des damals mächtigsten und flächenmäßig größten Staat Europas.
Im Krieg fast völlig zerstört und dann mühselig wiederaufgebaut, entwickelte sich Warschau nach der politischen Wende zu den wichtigsten Wirtschaftszentren in Mittel- und Osteuropa.

Sonnenstürme- Bedrohung aus dem All? (Neu)

( ab 04.05.2021, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag

In einem ca. 11jährigen Zyklus erscheinen auf der Sonne dunkle Flecken. Wir befinden uns jetzt am Beginn eines neuen Zyklus, der in den nächsten Jahren seinen Höhepunkt erreichen wird. Während solch eines Maximums kommt es zu heftigen Sonneneruptionen, bzw. Sonnenstürmen, die die Erde treffen können. In Folge kann es auf der Erde zu massiven Störungen in technischen Systemen, besonders der Kommunikation und der Energieversorgung kommen. Sogar soziale und politische Umbrüche sollen deutliche Parallelen zu Sonnenfleckenmaxima aufweisen. Können Zusammenhänge tatsächlich nachgewiesen werden? Mit welchen Entwicklungen zu rechnen ist und wie wir uns vor den direkten Einwirkungen schützen können, soll im Vortrag aufgezeigt werden.

Seite 1 von 3

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. & Do. 14.00 - 16.30 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen