Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Sonderrubrik / Vorträge

Seite 1 von 5

VHS Heimat Radtour durch den Landkreis Leer I (Neu)

( ab 24.08.2018, 9.00 Uhr, Haneburg )

Zum Semesterstart plant das VHS Team eine Radtour durch den Landkreis Leer, zu der wir Sie herzlich einladen.

Unsere Etappen führen einmal durch den Landkreis, Etappenstationen gibt es an den VHS Außenstellen. Die Tour umfasst 11 Etappen, die an drei Tagen gefahren werden. An den jeweiligen VHS Außenstellen gibt es eine kurze Programmvorstellung der Außenstelle, eine kleine Erfrischung und Zeit für „Heimatgespräche“.

Wir haben eine ungefähre Vorstellung von unserer Tour, freuen uns aber auch über ortskundige Radfahrerinnen und Radfahrer, die uns auf unseren Etappen ein Stück begleiten und ggf. noch den ein oder anderen sehenswerten Ort zeigen, einen kleinen Umweg dafür nehmen wir gerne in Kauf. Natürlich kann auch die gesamte Tour mitgefahren werden. Wer alle Etappen mitfährt, erhält eine VHS-Überraschung.


Tour 1: Rheiderland
09.00 Uhr: Start VHS Haneburg
10.00 Uhr : VHS Außenstelle Weener / Zielort Rathaus
12.30 Uhr: VHS Außenstelle Bunde / Zielort Rathaus
14.30 Uhr: VHS Außenstelle Jemgum / Zielort Rathaus
16.30 Uhr: Ankunft in Leer

VHS Heimat Radtour durch den Landkreis Leer II (Neu)

( ab 25.08.2018, 9.00 Uhr, Rathaus Moormerland )

Zum Semesterstart plant das VHS Team eine Radtour durch den Landkreis Leer, zu der wir Sie herzlich einladen.

Unsere Etappen führen einmal durch den Landkreis, Etappenstationen gibt es an den VHS Außenstellen. Die Tour umfasst 11 Etappen, die an drei Tagen gefahren werden. An den jeweiligen VHS Außenstellen gibt es eine kurze Programmvorstellung der Außenstelle, eine kleine Erfrischung und Zeit für „Heimatgespräche“.

Wir haben eine ungefähre Vorstellung von unserer Tour, freuen uns aber auch über ortskundige Radfahrerinnen und Radfahrer, die uns auf unseren Etappen ein Stück begleiten und ggf. noch den ein oder anderen sehenswerten Ort zeigen, einen kleinen Umweg dafür nehmen wir gerne in Kauf. Natürlich kann auch die gesamte Tour mitgefahren werden. Wer alle Etappen mitfährt, erhält eine VHS-Überraschung.


Tour 2: Moormerland - Hesel - Uplengen - Jümme
09.00 Uhr: Start VHS Moormerland / Rathaus Moormerland
11.00 Uhr: VHS Außenstelle Hesel / Zielort Combi Hesel
13.00 Uhr: VHS Außenstelle Uplengen Zielort NEZ Remels
15.00 Uhr: VHS Außenstelle Jümme / Mehrgenerationenhaus Arche
17.30 Uhr: Ankunft Logabirum Mühle Eiklenborg

VHS Heimat Radtour durch den Landkreis Leer III (Neu)

( ab 26.08.2018, 9.00 Uhr, Haneburg )

Zum Semesterstart plant das VHS Team eine Radtour durch den Landkreis Leer, zu der wir Sie herzlich einladen.

Unsere Etappen führen einmal durch den Landkreis, Etappenstationen gibt es an den VHS Außenstellen. Die Tour umfasst 11 Etappen, die an drei Tagen gefahren werden. An den jeweiligen VHS Außenstellen gibt es eine kurze Programmvorstellung der Außenstelle, eine kleine Erfrischung und Zeit für „Heimatgespräche“.

Wir haben eine ungefähre Vorstellung von unserer Tour, freuen uns aber auch über ortskundige Radfahrerinnen und Radfahrer, die uns auf unseren Etappen ein Stück begleiten und ggf. noch den ein oder anderen sehenswerten Ort zeigen, einen kleinen Umweg dafür nehmen wir gerne in Kauf. Natürlich kann auch die gesamte Tour mitgefahren werden. Wer alle Etappen mitfährt, erhält eine VHS-Überraschung.


Tour 3: Westoverledingen - Rhauderfehn - Ostrhauderfehn
09.00 Uhr: Start VHS Haneburg
10.00 Uhr: VHS Außenstelle Westoverledingen / Zielort Rathaus Ihrhove
13.00 Uhr: VHS Rhauderfehn / Zielort Rathaus Westrhauderfehn
14.30 Uhr: VHS Außenstelle Ost Rhauderfehn / Zielort Moin peer leader international
16.30 Uhr: Ankunft in Leer

Heilpflanzen im Heseler Wald

( ab 02.09.2018, 16.00 Uhr, Hesel, Silbersee im Heseler Wald, an der Oldenburger Straße (L24) )

Auf den Spuren der Mönche rund um das Klostergelände
Diese Erkundung von Heilpflanzen führt Sie über das ehemalige Klostergelände des Klosters Barthe, einem "Supergebiet" für Heilpflanzen. Sie können u. a. seltene Heilpflanzen kennen lernen, die dort vermutlich früher durch Mönche gepflanzt wurden.

Ist der Islam ein Hindernis für die Integration? (NEU)

( ab 07.09.2018, 18.00 Uhr, VHS Blinke 55; Raum H )

Zurzeit wird oft über die Probleme bei der Integration von muslimischen Migranten in Deutschland gesprochen. Kritische Stimmen sehen die Ursache dafür im Absolutheitsanspruch des politischen Islams mit seinen radikalen Koran-Auslegungen und seiner Forderung nach einer streng patriarchalisch geordneten Theokratie.

Viele moderate Muslime, die sich gut mit der Koran-Auslegung auskennen, sind allerdings anderer Meinung und fühlen sich in der öffentlichen Diskussion unterrepräsentiert. Sie finden, dass viel Falsches über den Islam berichtet und der Blick auf die Religion verengt wird, so dass Islam und Muslime nur als radikal dargestellt werden. Objektive Aufklärung über den Islam und ein offener Dialog zwischen Muslimen und Nichtmuslimen finden zu wenig statt, um Vorurteile und Ängste abzubauen.

Herr Dr. Almohamad möchte mit seinem Vortrag ein positives Gegenbild vom Islam zeichnen und einen Beitrag zu einem konstruktiven Dialog leisten. Er stammt aus Syrien und lebt seit 2012 mit seiner Familie in Leer. Er arbeitet als Leitender Oberarzt in Helioskliniken. Darüber hinaus leitet er den Islamischen Kulturvereins Leer e.V. und beteiligt sich am interreligiösen Gesprächskreis in Leer.

Alles klar mit dem Darm?!

( ab 11.09.2018, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag
Seit einigen Jahren wird verstärkt der Darm und die Wirkung der Darmbakterien auf unsere Gesundheit erforscht. In der Presse hört man von Darmsanierung, Probiotika, rechts-drehende Milchsäure, Antibiotikagefahr etc. Ich werde an diesem Abend Ordnung in die Informationsüberflutung über den Darm bringen und Ihnen praktische Tipps im Darm-Alltag mit auf den Weg geben. Wenn es unserem Darm gut geht, dann haben wir eine gute Voraussetzung, dass es uns gut geht.

Der Buddelschiffbau

(Jemgum, ab 22.09.2018, 10.30 Uhr, Ditzum, Molkereistr./ Pogumer Str. 1a (im EDEKA-Markt) )

Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit des Schiffbaus
Ein Buddelschiff, auch als Flaschenschiff oder Schiff in der Flasche bekannt, ist meist das handgefertigte Modell eines Schiffes - sehr oft eines Segelschiffes - in einer Glasflasche. Die Masten und die Takelage des Schiffes sind beim Einführen in die Flasche eingeklappt und werden nachträglich von außen mit Instrumenten in ihre endgültige Position gebracht. Im größten Buddelschiffmuseum Deutschlands wird in diesem Kurs gezeigt, wie das Schiff in die Flasche gelangt. Darüber hinaus erfahren Sie Wissenswertes über den Buddelschiffbau und die vielen Exponate des Museums. Im Anschluss des Vortrags haben Sie die Möglichkeit, über 600 Exponate zu bestaunen. Herr Weers, der Kurator des Buddelschiffmuseums, steht Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen gerne zur Verfügung.

Boßeln und Klootschießen - Heimatsport der Friesen (Neu)

( ab 23.09.2018, 10.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

Vortrag mit Workshop
In Kooperation mit dem Friesischen Klootschießerverband und dem KV 13 Leer
Mit Boßeln verbindet man gemeinhin feuchtfröhliche Nachbarschaftsausflüge. Dabei ist der Friesensport eine ernstzunehmende Wettkampfdisziplin, die regelmäßig in Deutschen- und Europameisterschaften weit über Ostfrieslands Grenzen hinaus praktiziert wird. Neben der Erhaltung des Heimatsports gehört die Pflege der Heimatsprache Plattdeutsch auch zum Auftrag der Boßelvereine. In einem Vortrag erfahren Sie viel Wissenswertes über Geschichte (Entstehung vor ca 400-500 Jahren) und Gegenwart des Heimatsports und können im anschließenden Workshop die professionellen Wurftechniken unter Anleitung ausprobieren. Dieser Heimatsport kann von klein auf bis ins hohe Alter betrieben werden.

Entzündungshemmende Ernährung bei Rheuma, Arthrose und Gicht (neu)

(Rhauderfehn, ab 25.09.2018, 19.00 Uhr, Rhaudermoor, Begegnungsstätte, Moorhuser Str. 8 )

Bei den entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates kann eine Überprüfung der Ernährung oft nicht schaden. Bereits kleine Veränderungen können die Lebensqualität beeinflussen.
Welche Lebensmittel hemmen, welche fördern Entzündungen? Wie können diese einfach in den Alltag eingebaut werden?
Tipps und Tricks für den Alltag in Umgang mit den entzündlichen Erkrankungen.

Macht uns unsere Umwelt krank?

( ab 25.09.2018, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Ein Vortrag aus Sicht der Umweltmedizin
Schwermetalle, Schadstoffe, Herbizide, Pestizide, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Elektrosmog finden sich in Luft, Wasser, Boden und Nahrung.
Laut Weltgesundheitsorganisation haben ca. 70 % aller chronischen Krankheiten eine Ursache in unserer Umwelt.
So leiden viele Menschen jahrelang unter chronischen Krankheiten, nehmen Medikamente, müssen unklare Schmerzen, Hautreizungen, Verdauungsprobleme, psychische Probleme erdulden, wobei die Ursache unklar bleibt. Kann die Umwelt hier der Schlüssel zum Problem sein?
In meinem Vortrag will ich versuchen, ein wenig Licht ins Dunkel der Umweltmedizin zu bringen und neue Wege aufzuzeigen.

Seite 1 von 5

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen