Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Sonderrubrik / Neue Veranstaltungen

Seite 1 von 26

Bridge (Neu)

( ab Do., 1.9., 19.45 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben )


Sicher haben Sie schon von diesem faszinierenden Kartenspiel gehört, das weltweit nach den gleichen Regeln gespielt wird.
Wollten Sie Bridge schon immer entdecken oder Kenntnisse auffrischen?
Wenn Sie Spaß am Kartenspielen haben und eine Herausforderung suchen, können Sie in lockerer Atmosphäre in kleinen Gruppen dieses anspruchsvolle Spiel "spielend" erlernen.
Die Mühe lohnt sich - denn dieser "Denksport" ist Training für die grauen Zellen, fördert Kontakte und kann bis ins hohe Alter
betrieben werden.

Sie möchten gerne mitmachen? Melden Sie sich einfach in der VHS-Geschäftsstelle .Wir setzen Sie auf eine Interessentenliste.

Niederländisch (A1 Eingangsstufe 1) (neu)

(Uplengen, ab Di., 22.8., 18.00 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse
Lehrbuch: "Taal vitaal",
Hueber-Verlag, ISBN 978-3-19-005252-3
Direkte Nachbarschaft zu den Niederlanden und damit verbundene gemeinsame gesellschaftliche sowie wirtschaftliche und politische Interessen fordern ein gegenseitiges Sprachverständnis. In den Niederlanden ist das Erlernen der deutschen Sprache bereits in der Schule die Regel. In diesem Kurs können Sie einen Einstieg finden, damit auch Sie sich mit unseren Nachbarn in den Niederlanden unterhalten können.

Kreativ-Gruppe

( ab Di., 22.8., 18.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum B )

Die Kreativität ist in Mode und es gibt viele Gründe, Ihrer Phantasie einen freien Lauf zu geben.
Wir basteln gemeinsam, tauschen uns aus, geben praxiserprobte Ratschläge, und wollen einfach die Zeit miteinander sinnvoll genießen. „Neulinge“ können sich zunächst an kleineren Dingen versuchen, bevor sie sich an kompliziertere Projekte wagen. Kommen Sie zu unserer Bastelgruppe und lassen Sie sich von Ihren handwerklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten überraschen!
Zurzeit kann die Kreativ-Gruppe niemanden neu aufnehmen. Interessierte werden gebeten sich über die VHS-Geschäftsstelle auf eine Warteliste setzen zu lassen.

Kreativ-Gruppe

( ab Di., 22.8., 18.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum B )

Die Kreativität ist in Mode und es gibt viele Gründe, Ihrer Phantasie einen freien Lauf zu geben.
Wir basteln gemeinsam, tauschen uns aus, geben praxiserprobte Ratschläge, und wollen einfach die Zeit miteinander sinnvoll genießen. „Neulinge“ können sich zunächst an kleineren Dingen versuchen, bevor sie sich an kompliziertere Projekte wagen. Kommen Sie zu unserer Bastelgruppe und lassen Sie sich von Ihren handwerklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten überraschen!
Zurzeit kann die Kreativ-Gruppe niemanden neu aufnehmen. Interessierte werden gebeten sich über die VHS-Geschäftsstelle auf eine Warteliste setzen zu lassen.

VHS-Lerncafe

( ab Do., 24.8., 14.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 4 )

Deutschkenntnisse in ungezwungener Runde verbessern, Zugewanderte
kennenlernen.

Wir heißen Sie herzlich Willkommen in unserem Lerncafé. Hier können Sie Menschen treffen, die Ihnen weiterhelfen.

Sei es beim Erlernen der deutschen Sprache oder beim Lösen von alltäglichem Problem.

Unter der Leitung von Orhan Sürer findet jeweils montags und donnerstags von 14.00 bis 17.30 Uhr im Seminargebäude der Volkshochschule Leer e.V., in der Blinke 61, das Lerncafé statt.

In angenehmer Atmosphäre sprechen Teilnehmende Deutsch und knüpfen Kontakte zu anderen Menschen.

Und das können Sie alles bei uns machen: Ostfriesland kennenlernen, Deutschland verstehen, um sich besser am gesellschaftlichen Leben beteiligen zu können und das besondere Highlight:
Sie können kostenlos ein Chromebook ausleihen und privat im Internet surfen.

Weitere Informationen
erhalten Interessierte unter:
www.vhs-leer.de
(nach dem Stichwort „Lerncafe“ suchen)
telefonisch unter 0491 929920,
sowie direkt in der Haneburg.

Unser Lerncafe ist ein Ort für Gespräche, für Begegnung zum Austausch mit anderen Menschen.

Im Lerncafe trifft man sich ganz ohne Zwang und Vorgaben.

Russischer Chor

( ab Do., 24.8., 18.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum B )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Spöölerklottje (Neu)

( ab Mi., 30.8., 19.30 Uhr, Klottjehus, Neue Straße )

Schauen Sie hinter die Kulissen des Traditionstheaters 'Spöölerklottje'

Wir suchen neue Spieler/-Innen jeden Alters, gerne mit plattdeutschen Kenntnissen, um die Tradition fortzuführen. Wir freuen uns auf viele interessierte Theaterfreunde.

Fortbildung Theaterpädagogik

( ab Fr., 29.9., Uhr, VHS Blinke 55; Raum H )

Die Fortbildung richtet sich an Personen, die in pädagogischen / therapeutischen Berufen haupt-, neben - oder auch ehrenamtlich tätig sind. Das betrifft insbesondere Erzieher/innen, Sozialpädagog/innen, Lehrer/innen und Interessierte in Einrichtungen der Heilpädagogik, sowie auch Student/innen dieser Berufssparten.

Diese Fortbildung ist praxisrelevant konzipiert und vermittelt ein adäquates Handwerkszeug in
Bezug auf die unterschiedlichen Zielgruppen innerhalb der pädagogischen Kinder,- und Jugendarbeit.
Das betrifft auch das Theaterspiel in therapeutischen Zusammenhängen sowie die Arbeit
im Rahmen der Themen Inklusion (Menschen mit Behinderung) und Integration (Migration).

Seminarinhalte:
- Szenisches Spiel: Von der Improvisation zur Szene
- Dramaturgie: Vom Text zur Geschichte, Kulisse, Requisite
- Rollenarbeit: Haltung, Stimme, theatrale Präsentation.
- Die Gruppe und ihre Dynamik: zielgruppenorientierte Theaterarbeit
- Spielleitertraining 1: Anleitung-Leitungskompetenz
- Spielleitertraining 2: Anleitung-Leitungskompetenz
Vermittelt werden in allen Modulen: Pädagogische Kompetenz, Künstlerische Kompetenz,
Leitungskompetenz.

Termine werden noch bekannt gegeben.

Kurszeiten:
Fr. 18.00 - 21.30 Uhr; Sa. 09.00 - 12.30 Uhr / 15.00 - 18.30 Uhr.

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in IHK

( ab Mo., 16.10., 18.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 3 )

Aufstieg mit System

Als umfassend qualifizierte "Generalisten" können Wirtschaftsfachwirte ihre Kompetenzen insbesondere bei der Begleitung und Gestaltung der innerbetrieblichen Prozesse und Leistungen in Unternehmen sowie Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branche einbringen. Von den Fachkräften, die in nahezu allen Bereichen eines Betriebes zum Einsatz kommen können, wird daher verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln sowie Methodenkompetenz erwartet. Als berufstätige Mitarbeitende mit praktischer Erfahrung übernehmen Sie in der mittleren Führungsebene Verantwortung, wie z.B. als Abteilungsleitende oder in leitender Funktion in einem Team, darüber hinaus übernehmen Sie anspruchsvolle Aufgaben im Unternehmen.

Inhalte des Lehrgangs:
Der Lehrgang umfasst 650 Unterrichtsstunden und gliedert sich in folgende Fachgebiete:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
- Volks- und Betriebswirtschaft
- Rechnungswesen
- Recht und Steuern
- Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen
- Betriebliches Management
- Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
- Marketing und Vertrieb
- Führung und Zusammenarbeit

Entgelt: wird noch bekannt gegeben (Zahlung in mtl. Raten möglich) zzgl. Lernmittel (ca. 150,00 Euro), ca. 331,00 Euro Prüfungsgebühren IHK

Geplante Unterrichtszeiten: zwei Abende in der Woche von 18.00 - 21.00 und nach Bedarf ein Samstag im Monat von 08.00-13.00 Uhr
Geplant ist zudem ein 3 oder 5 tägiger Bildungsurlaub zur Vorbereitung auf die Prüfung.

Fachkraft Psychomotorik (vhsConcept)

( ab Do., 19.10., 18.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

Berufsbegleitender Lehrgang für Mitarbeiter/-innen aus pädagogischen, sozialpädagogischen oder therapeutischen Bereichen
Eine Kooperation der VHS Leer und KVHS Ammerland
Psychomotorik bietet Kindern Raum für Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen. Gefördert werden Schutzfaktoren wie Selbstvertrauen, körperliche Entwicklung, Sprache und Kommunikation, Konflikt- und Erlebnisfähigkeit. Die Stärken der Kinder stehen dabei im Mittelpunkt der weiteren Entwicklungsförderung.

In diesem berufsbegleitenden Lehrgang erhalten Mitarbeiter/-innen aus pädagogischen, sozialpädagogischen oder therapeutischen Bereichen eine ergänzende fachliche Qualifikation im Bereich Psychomotorik.
Der Lehrgang stützt sich dabei auf ein systemisches Verständnis von Entwicklung und Psychomotorik. Ziel ist die Integration von Psychomotorik als eigenständige Methode in den Alltag der Kinder. Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen (Psychomotorik, Entwicklungspsychologie und Förderdiagnostik) steht daher die praktische Auseinandersetzung von Bewegung und Wahrnehmung sowohl mit der eigenen Person, als auch später mit Kindern während des Lehrgangs im Mittelpunkt.

Der Lehrgang umfasst 190 Unterrichtsstunden, dazu kommt ein 16stündiges Praktikum, in dem die Teilnehmer/-innen ihre erworbenen Fähigkeiten umsetzen.

Inhalte des Lehrgangs u.a.:
- Grundlagen der Psychomotorik
- Grundlagen von Entwicklung, Motorik, Sensorik und Lernen
- Grundlagen der Diagnostik
- Kooperation und Zusammenarbeit
- Praktikum/Reflexion

Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen ab. Jede/-r Teilnehmer/-in erhält nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V.
Ein neuer Lehrgang startet im Herbst 2017.
Das Kursentgelt erfragen Sie bitte in der Geschäftstelle.

Seite 1 von 26

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen