Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Sprachen / Polnisch / Details

Warschau: eine Stadt zwischen Geschichte und Moderne(Neu) (EDIC)


Zu diesem Kurs

Vortrag mit Filmausschnitten und Bildern
Polens Hauptstadt Warschau (Warszawa) ist nicht nur die größte Stadt in Polen, sondern auch das wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Zentrum des Landes. Die Metropole an der Weichsel hat eine lange und faszinierende, aber auch tragische Geschichte. Das prägt auch das heutige Bild der Stadt, hier treffen modernste Wolkenkratzer auf die allgegenwärtigen Spuren der Vergangenheit.
Die erste urkundliche Erwähnung eines Ortes „Warszawa“ stammt erst aus dem Jahr 1281. Und knapp 300 Jahre später wird das ehemals kleine Fischerdorf zur Hauptstadt von Königreich Polen, des damals mächtigsten und flächenmäßig größten Staat Europas.
Im Krieg fast völlig zerstört und dann mühselig wiederaufgebaut, entwickelte sich Warschau nach der politischen Wende zu den wichtigsten Wirtschaftszentren in Mittel- und Osteuropa.

Kursnr.: 2111111120

Entgelt: 8,50 Euro

(bar an der Kasse zu entrichten)


Termin(e)

Mi. 28.04.2021

18:30 - 20:45 Uhr

1 Abend


Unterrichtseinheiten

3


Mitzubringen / Materialien

Anmeldeschluss 26.04.2021.


Kursort(e)

Blinke 55
26789 Leer
VHS Blinke 55; Raum A

Dozent(en)



Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. & Do. 14.00 - 16.30 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen