Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Kultur / Singen

Seite 1 von 1

Chor Voices

( ab 21.08.2019, 18.00 Uhr, Kulturspeicher, Wilhelminengang )

"Singen macht Spaß" ist seit fast 14 Jahren das Motto der mittlerweile fast 60 Sänger*innen, die sich regelmäßig zur Probe im Kulturspeicher treffen. Es werden Songs mit ausgewählten Arrangements aus den Bereichen Pop, Latin, Jazz, Klassik und Balladen für den vierstimmig besetzten Chor eingeübt. Highlights sind dann immer die Auftritte des Chors, allein oder mit anderen Gruppen zu den verschiedensten Anlässen, wie z.B. jedes Jahr beim Kulturspeicherfest. Das Konzert zum 10-jährigen Bestehen des Chors im Historischen Rathaussaal von Leer war ein besonderer Höhepunkt. Freuen würde sich der Chor über neue Männerstimmen. Neueinsteiger können sich beim Chorleiter Igor Kuzmin oder bei der VHS anmelden.

The Harmonic Voice - Overtone Workshop

( ab 06.09.2019, 19.00 Uhr, Große Kirche, Reformierter Kirchgang, Leer )

Beim Fest der Kulturen am Samstag, 7. September, tritt der englische Musiker David Moss als Highlight auf.

Am Vorabend - also dem 06. September - besteht die Möglichkeit, um 19.00 Uhr einen englischsprachigen Workshop mit David Moss zu besuchen. Darin vermittelt er die Technik des Oberton- oder auch Kehlkopfgesanges.

Diese spezielle Gesangstechnik vermittelt den Eindruck einer gleichzeitigen Mehrstimmigkeit. Dabei wird eine einzelne Note gehalten und gleichzeitig Harmonien der Note gesungen. Laut David Moss ist für den Workshop keinerlei Gesangserfahrung nötig. Verbreitet ist der Kehlkopfgesang insbesondere in der Mongolei und anderen Ländern Zentralasiens.

Bezahlung an der Abendkasse.


Über David Moss
Der englische Folkmusiker, geboren in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in Yorkshire, verfolgt seit seinem Bachelor-Abschluss in Bildender Kunst und Musik im Jahre 1992 in seinem kreativen Schaffen einen musikalischen und malerischen Doppelweg. Bekannt wurde er in den Neunzigern mit seiner Band Banoffi.

Das Spezialgebiet des heute als Musiktherapeut arbeitenden David Moss ist die Obertonmusik, die er zusammen mit seiner deutschen Frau Masha Kastner auf die Bühne bringt. Ihre Band Lightgarden, in Trowbrige neu gegründet, ist für seine Musikrichtung über die britische Insel hinaus bekannt und mehrfach ausgezeichnet worden.

Akkordeon in der Gruppe

( ab 11.09.2019, 19.00 Uhr, VHS Blinke 55; Raum G )

In diesem Kurs steht vor allem das gemeinsame Spiel im Vordergrund. Wir werden viel Freude beim Spiel überwiegend mehrstimmiger Lieder haben. Wir spielen Lieder aus Klassik, Rock und Pop sowie Volkstümliches.

Zum Kursende besteht die Möglichkeit eines gemeinsamen Vorspiels.

Voraussetzungen: Noten lesen sowie das Spielen einzelner einfacher Musikstücke (keine Prüfung!)

Chor "Russische Seele"

( ab 12.09.2019, 18.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum B )

Was bedeutet eigentlich „Russische Seele?“
Man kann das kaum in Worte fassen, aber verstehen kann man es trotzdem. Es genügt nur ein einziges russisches Volkslied zu hören und schon hat man die russische Seele vor Augen. Im Februar 2017 wurde der Chor der russischen Lieder gegründet .Wir machen das Publikum mit den russischen Liedern, der russischen Kultur und den Traditionen bekannt. Zu unserem Repertoire gehören russische Volkslieder, Balladen und Russisch-orthodoxe Lieder. Die Proben leitet erfahrene Chormeister. Alle, die gerne singen und sich für russische Kultur interessieren, sind herzlich willkommen!

Lust auf Stimme

( ab 23.10.2019, 18.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

"Singen macht Spaß!" bestätigt auch ein wunderbarer Kanon von Uli Führe.
Leider können wir im Laufe des Lebens die Freude an unserem Gesang, dem Klang unseres ICH`s, verlieren. Hohe Töne brechen womöglich weg, tiefe Töne klingen rau oder heiser. Dabei bedarf es manchmal nur einiger Hinweise und schon erklingt unsere Stimme wie neu.
Mit ein wenig Übung baut sich ein neues, stimmliches Selbstbewusstsein auf, das sich in alle Bereiche unseres täglichen Lebens auswirken kann.

Afrikanisches Trommeln - Kurs 1 (Neu)

( ab 23.11.2019, 9.00 Uhr, Jugendzentrum Leer, Friesenstr. 18-20 )

Der ghanaische Trommler Amus Addo vermittelt in diesem zweiteiligen Workshop verschiedene afrikanische Trommelrhythmen für Teilnehmer*innen ohne Vorerfahrungen. Die Instrumente (Djembetrommeln, Basstrommeln und Percussion-Instrumente) werden vom Kursleiter gestellt. Eigene Instrumente können selbstverständlich mitgebracht werden. Amuso Addo unterrichtet seit fast zwanzig Jahren afrikanisches Trommeln an Volkshochschulen und verschiedenen pädagogischen Einrichtungen in Ostfriesland.

Afrikanisches Trommeln - Kurs 2 (Neu)

( ab 11.01.2020, 9.00 Uhr, Jugendzentrum Leer, Friesenstr. 18-20 )

Für die Teilnehmer*innen von "Afrikanisches Trommeln 1", aber auch für alle anderen, die schon über gewisse Vorerfahrungen verfügen, bietet Amusa Addo einen weiteren zweiteiligen Workshop an, in dem schon vorhandenen Kenntnisse im afrikanischen Trommeln vertieft werden können. Auch in diesem Fall werden die Instrumente (Djembetrommeln, Basstrommeln und Percussion-Instrumente) vom Kursleiter mitgebracht. Natürlich können eigene Instrumente wieder benutzt werden.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen