Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Kultur / Literatur und Schreiben

Seite 1 von 1

Bücherzwerge (JVHS)

(Hesel, ab 02.09.2020, 15.30 Uhr, Hesel, Gemeindebücherei, Schule "Kloster Barthe", Kirchstr. 28 )

Mit den BÜCHERZWERGEN Lesespaß von Anfang an! (Eltern-Kind-Kurs)
Durch regelmäßiges Vorlesen und Erzählen fördern Sie die Entwicklung Ihres Kindes. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen.
In Kooperation mit der Gemeindebücherei Hesel werden neue Bilderbücher, Kreis- und Fingerspiele vorgestellt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Ausleihe. Teilnehmen können Kinder ab 2 Jahren mit einer Begleitperson.

Kalligraphie für Fortgeschrittene

(Ostrhauderfehn, ab 08.09.2020, 18.30 Uhr, HS/RS Ostrhauderfehn, Hauptstr. 155 )

Die Kunst des schönen Schreibens
Aufbauend auf die vorangegangenen Kalligraphie Kurse in Ostrhauderfehn werden die erlernten Schriftarten jetzt noch intensiver verarbeitet. Ausgewählte kurze Texte (Verse, Gedichte) sollen auf verschiedenen Papier- und Kartonmaterialien dargestellt werden. Neben Tinten werden im Kurs auch Tuschen und Aquarellfarben zum Einsatz kommen. Auf Wunsch der Teilnehmer*innen kann auch mit Pinsel, Balsaholz oder anderen Werkstücken geschrieben werden. Vorkenntnisse werden für diesen Kurs erwartet. Neue Teilnehmer*innen sind stets willkommen!

Aktuelle Taschenbücher im Gespräch (Neu)

( ab 09.09.2020, 19.30 Uhr, Haneburg, Saal IV )

Wenn Sie Bücher lieben, gerne lesen und über das Gelesene reden, sind Sie in dieser Runde genau richtig. Einmal im Monat sprechen wir in gemütlicher Atmosphäre über Bücher. Dabei kommt es vor allem auf die Freude am Lesen an.
Am ersten Abend sprechen wir über "Kleine Feuer überall" von Celeste Ng (dtv). Bitte bringen Sie das Buch am ersten Abend mit. Gemeinsam wählen wir dann das nächste Taschenbuch aus.

Ein eigenes Gedicht in schöner Schrift? (neu)

(Moormerland, ab 14.09.2020, 19.30 Uhr, Warsingsfehn, IGS Moormerland, F-Trakt )

Das wollen wir in diesem Kurs in die Tat umsetzen! In uns steckt mehr als die Dinge und Tätigkeiten des täglichen Lebens, das ist oft eintönig. Immer Drucker-Druck, das ist auch langweilig! Wir brauchen neue Herausforderungen, die unser Gehirn und das versteckte Schöne in uns zum Klingen und zur Ausführung bringen. Lasst uns gemeinsam das Abenteuer wagen. Wie wäre dann eine Ausstellung im Rathaus?
Kennenlernen, Ideensammlung und Materialangaben am ersten Abend.

Schreibworkshop - Grusel und Mystik (Neu)

( ab 31.10.2020, 18.00 Uhr, Haneburg, Saal IV )

In der Nacht zum 1. November feierten die Kelten Samhain. Sie glaubten, dass sich in dieser Nacht das Tor zur Anderswelt öffnet und Lebende die Anderswelt betreten können. Aber auch die Bewohner der Anderswelt wie Elfen, Trolle und Wiedergänger können dann die Schwelle in unsere Welt überschreiten - und nicht alle tun dies in guter Absicht. Deshalb zogen es viele Menschen vor, in dieser Nacht nicht aus dem Haus zu gehen und die Türen gut zu verschließen.
Wir wollen es uns an diesem Abend in der Haneburg gemütlich machen, mehr über das Samhain-Fest erfahren, gruseligen Geschichten lauschen und uns im Schein des Vollmonds zu eigenen Erzählungen inspirieren lassen. Was macht eine Gruselgeschichte aus? Wie wird eine mystische Stimmung erzeugt?
Gedanken in Worte auszudrücken, Ideen in Geschichten umzusetzen, kann im Berufsalltag von Nutzen sein, ist aber vor allem ein Weg, sein kreatives Potential zu entdecken und mit ihm zu arbeiten.

Textwerkstatt - kreativ Schreiben

( ab 07.11.2020, 10.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 7 )

Kurs I
Textwerkstatt - Präsenzkurs

Das passiert auch den Besten: Der rote Faden einer Geschichte geht verloren oder lässt sich gar nicht erst finden. Er verheddert sich oder reißt sogar. In dieser Textwerkstatt werden an konkreten Beispielen Fehler und Probleme aufgezeigt, die sich beim Schreiben eines Textes einstellen können. Und es wird gezeigt, wie man sie löst. Angesprochen sind Schreibbegeisterte, die bereits einen Text in Arbeit haben oder ein Schreibprojekt planen und nicht genau wissen, wie sie dieses umsetzen sollen.

Rohrstock trifft Bücherwurm

(Westoverledingen, ab 08.11.2020, 15.00 Uhr, Westoverledingen, Schulmuseum Folmhusen, Leerer Str. 7 )

Historische Unterrichtsstunde und Besichtigung der Bibliothek des Ostfriesischen Schulmuseums
Das Schulmuseum bietet die bekannte Unterrichtsstunde "Wie zu Kaisers Zeiten": Gerade sitzen, Ohren spitzen, Hände falten, Schnabel halten. Im Anschluss wird durch die Bibliothek des Museums geführt. Ca. 45.000 Bücher stehen dort, nicht nur alte Schulbücher. Die Teilnehmenden erfahren anhand ausgewählter Schulbücher, wie sich Schule und Unterricht im Laufe der Zeit verändert haben.

Textwerkstatt - kreativ Schreiben Online-Kurs (Neu)

( ab 10.11.2020, 18.30 Uhr, Online-Kurs, Home-Learner )

Kurs II
Textwerkstatt - Online-Kurs

Diesen Kurs können Sie gemütlich zu Hause besuchen. Sie verbinden sich über die vhs.cloud zu festen Zeitpunkten mit der Dozentin und den anderen Teilnehmenden.

Das passiert auch den Besten: Der rote Faden einer Geschichte geht verloren oder lässt sich gar nicht erst finden. Er verheddert sich oder reißt sogar. In dieser Textwerkstatt werden an konkreten Beispielen Fehler und Probleme aufgezeigt, die sich beim Schreiben eines Textes einstellen können. Und es wird gezeigt, wie man sie löst. Angesprochen sind Schreibbegeisterte, die bereits einen Text in Arbeit haben oder ein Schreibprojekt planen und nicht genau wissen, wie sie dieses umsetzen sollen.

Einführung in die vhs.cloud: Dienstag, 03.11.2020, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr (optional)

Sütterlinschrift schreiben und lesen lernen (+Foto)

(Westoverledingen, ab 05.12.2020, 10.00 Uhr, Westoverledingen, Schulmuseum Folmhusen, Leerer Str. 7 )

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
Oma und Opa haben sie noch gelernt, die Sütterlinschrift. Die Sütterlinschrift ist eine von mehreren altdeutschen Schriften. Für Sie ein Buch mit 7 Siegeln? Dann lernen Sie es von Grund auf. Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage, nahezu fehlerfrei zu schreiben und Auszüge von Original-Textvorlagen zu lesen. Dieser Kurs richtet sich an Früher-mal-Sütterlin-Schreibende, Ahnenforschungs-Betreibende, Hobby-Archivist*innen (z.B. Kirchenbücher), Poesie-Album-von-Oma-Besitzer*innen und alle anderen Sütterlin-Interessierten. Teilnehmende aus ehemaligen Kursen sind herzlich willkommen - es wird auf jeden Fall etwas Neues und Frisches geben!

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen