Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Psychologie / Lebensführung

Seite 1 von 1

Kinesiologie zum Kennenlernen

( ab 26.05.2018, 10.00 Uhr, Haneburg, Saal I )

Eine Einführung in Theorie und Praxis. Kinesiologie ist ein wunderbares Werkzeug, das sehr vielfältig eingesetzt werden kann. Sie ist eine Zusammensetzung von überlieferter östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin. Sie lernen in diesem Kurs die Kinesiologie kennen und an Beispielen anzuwenden. Durch die differenzierte Testung der Muskulatur können Störungen, Stressfaktoren und Konflikte zugeordnet werden. So können Lösungen für Lernblockaden, Prüfungsängste, Stress, Allergien und Anderes gefunden werden. Vermittelt werden auch Regeln, die für gute Ergebnisse des Testens erforderlich sind. Im Workshop werden Sie viel Zeit für das Ausprobieren und für Fragen haben.

Ja zum Leben trotz Demenz (Lokale Allianz)

( ab 13.06.2018, 18.00 Uhr, Leer, MARIKO, Bergmannstr. 36 )

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes Lokale Allianz für Menschen mit Demenz
Bei Helga Rohra wurde vor mehreren Jahren eine Demenz diagnostiziert. An diesem Abend wird die Autorin und Demenzaktivistin einen seltenen Einblick in die Welt eines Menschen mit der Diagnose Demenz gewähren. Früher hat sie Sprachen gedolmetscht, heute dolmetscht sie die Gedanken und Gefühlswelten von Menschen mit Demenz. Frau Rohra möchte anderen Menschen Mut machen und wird an dem Abend mit der Arbeitsgruppe Lokale Allianz für Menschen mit Demenz auch über Forderungen und Lösungsvorschläge ins Gespräch kommen.

Und plötzlich wird vieles leichter!

( ab 16.06.2018, 10.00 Uhr, Haneburg, Saal IV )

Die Entdeckung der inneren Schalter
Tagesseminar
Erleben Sie, wie einfach es sein kann, seine Gefühle und Gedanken in eine wohltuende, zuversichtliche Gelassenheit zu lenken. Drei innere Schalter machen dies ohne großen Aufwand möglich.
Frei von innerem Druck wird plötzlich vieles leichter! Wir können uns besser abgrenzen, loslassen, klare Worte sprechen, uns selbst motivieren und auch gelassen kommunizieren. Die Gefahren andauernder Anspannung wurden lange verdrängt. Jetzt aber hat die Hirnforschung sie als Ursache von Bluthochdruck, Diabetes, Gewichts- und Schlafproblemen, Pessimismus und vorzeitiges Altern erkannt. Mit Ihren inneren Schaltern können Sie diese Prozesse unterbrechen.
In diesem Seminar werden Sie diese neue Technik mit kleinen Bewegungen, Musik und unterstützenden Rhythmen aktivieren können. Später gelingt dies auch gedanklich. So wird positives Denken tatsächlich möglich!

Klänge, die "verzaubern und heilen" (neu)

(Weener, ab 16.06.2018, 10.00 Uhr, Weener, Ev.-Luth. Gemeindehaus, Bahnhofstr. 3 )

Workshop mit Klangschalen
Lassen Sie sich auf eine Klangreise ein, die Ihre Seele berührt, dem Stressabbau dient, Heilprozesse unterstützen und der Selbstwahrnehmung dienen kann. In diesem Workshop können Sie die Welt der Klangschalen und die Entspannung mit diesen kennenlernen, spielerisch erste eigene Erfahrungen damit sammeln und Einblicke in die Wirkungsweise der Klänge erhalten.

Selbstorganisation (BU) (neu)

( ab 20.06.2018, 9.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 7 )

3tägiger Bildungsurlaub
Innerhalb der vorgegebenen Strukturen im Alltag fällt es oft schwer, individuell Schwerpunkte zu setzen, zu gestalten, die Balance zwischen den verschiedenen Bereichen (Beruf, Freizeit, Familie, ...) zu finden. Bewährte Methoden der Selbstorganisation helfen dabei und schaffen Freiräume für das persönliche Optimum.

Infoabend: Entspannungstrainer/in (VHS) (neu)

( ab 26.06.2018, 19.00 Uhr, VHS Papenburg, Villa )

In Kooperation mit der VHS Papenburg
An diesem Abend informieren die Dozentinnen über den Lehrgang, der am 17.08.2018 beginnt.
In Kooperation mit der VHS Emden
Geplanter Beginn 2018
Konflikte sind sowohl in zwischenmenschlichen Beziehungen als auch auf institutioneller Ebene unvermeidlich und notwendig. Sie sind gleichermaßen Risiko und Chance. Ihr Ausgang hängt nicht zuletzt von der Art ihrer Austragung ab. Kompetenzen der Beratung und Vermittlung in Konfliktsituationen gewinnen in vielen Arbeits- und Lebensbereichen zunehmend an Bedeutung und werden zu Schlüsselqualifikationen für Fachkräfte in beratenden, planenden, betreuenden und sozialen Tätigkeiten und Funktionen wie auch in Führungspositionen.

Der praxisbegleitende und fachübergreifende Lehrgang entspricht den Standards des Bundesverbandes Mediation (BM) und bietet den TeilnehmerInnen eine solide fachliche Basis für die Durchführung professioneller Konfliktberatung und Mediation. Der Lehrgang ist auf kein spezielles Arbeitsfeld zugeschnitten, sondern vermittelt Schlüsselqualifikationen, die in den unterschiedlichen Anwendungsfeldern der Mediation von Nutzen sind.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen