Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Psychologie / Lebensführung

Seite 1 von 4

Kinesiologie zum Kennenlernen

( ab 26.01.2019, 10.00 Uhr, Haneburg, Saal I )

Eine Einführung in Theorie und Praxis. Kinesiologie ist ein wunderbares Werkzeug, das sehr vielfältig eingesetzt werden kann. Sie ist eine Zusammensetzung von überlieferter östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin. Sie lernen in diesem Kurs die Kinesiologie kennen und an Beispielen anzuwenden. Durch die differenzierte Testung der Muskulatur können Störungen, Stressfaktoren und Konflikte zugeordnet werden. So können Lösungen für Lernblockaden, Prüfungsängste, Stress, Allergien und Anderes gefunden werden. Vermittelt werden auch Regeln, die für gute Ergebnisse des Testens erforderlich sind. Im Workshop werden Sie viel Zeit für das Ausprobieren und für Fragen haben.

Die Macht der Gedanken, Teil II

(Westoverledingen, ab 29.01.2019, 19.30 Uhr, Flachsmeer, Blockhütte Ev.-luth. Kirchengemeinde, Mittelweg )

Forlgeveranstaltung
Du bist, was du denkst!
50.000 - 80.000 Gedanken schickt jeder Mensch täglich in die Welt. Häufig sind sie negativ oder beschäftigen sich mit der Vergangenheit oder der Zukunft. So können Ängste, Sorgen und Grübeleien entstehen. Wenn wir uns dieser Gedanken bewusst werden, können wir neue Gedanken erlernen und zum Boss in unserem Kopf werden. So gelangen wir zu einer positiveren Lebenseinstellung und fühlen uns besser. Ich lade Sie ein, an zwei Abenden praktische Übungen zu erlernen, die Ihnen mehr Lebensfreude ermöglichen können.

Leben im Hier und Jetzt (neu)

(Westoverledingen, ab 11.02.2019, 19.30 Uhr, Flachsmeer, Blockhütte Ev.-luth. Kirchengemeinde, Mittelweg )

In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Zeit wird der Alltag oft von Hektik, Stress und Leistungsdruck bestimmt. So nehmen wir uns selbst und die Umwelt oft kaum bewusst wahr und schenken dem Augenblick zu wenig Beachtung, d.h. wir leben viel in der Zukunft und Vergangenheit.
Ich lade Sie ein, Übungen aus der Achtsamkeitsforschung kennenzulernen, um von dem Automatikmodus in den Jetzt-Modus umzuschalten. So können Sie lernen, gelassener und geduldiger zu werden und den Alltag mehr zu genießen.

Grundkurs für Pflegende in Kooperation mit dem Landkreis Leer (neu)

(Weener, ab 12.02.2019, 19.00 Uhr, Weener, Oberschule, Gebäude I, Wiesenstr. 4 )

Vortrag I
Der Pflegestützpunkt des Landkreises Leer stellt sich vor.
Wo kann ich Hilfen und Beratung bei Themen rund um die Pflege erhalten?
Veranstaltungsreihe

Der Seniorenstützpunkt Niedersachsen (SPN) ist beim Landkreis Leer – Amt für Teilhabe und Soziales - in der Bavinkstraße 23 in Leer angesiedelt. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des SPN informieren und beraten kostenlos rund um alle Themen der Pflege und Hilfen im Alltag sowie der Freizeitgestaltung.

Neben der Beratung in der Häuslichkeit gibt es im gesamten Kreisgebiet regelmäßige Vorträge und Informationsveranstaltungen zum Thema Alltagsbegleitung und Pflege.

Ab 2019 bietet der Landkreis Leer in allen Gemeinden monatlich Sprechtage in den Rathäusern an.

Nähere Informationen erteilt der SPN unter der Rufnummer 0491/926-1660 (Frank Schüür).

In dieser Veranstaltungsreihe erhalten Sie von verschiedenen Referent*innen vielfältige Informationen rund um das Thema Pflege. Jeder Termin umfasst einen anderen Themenschwerpunkt.

Grundkurs für Pflegende in Kooperation mit dem Landkreis Leer (neu)

(Weener, ab 19.02.2019, 19.00 Uhr, Weener, Oberschule, Gebäude I, Wiesenstr. 4 )

Vortrag II
Die Leistungen der Pflegeversicherung

Veranstaltungsreihe
Einen Menschen zu betreuen, der auf Pflege angewiesen ist, ist eine große Herausforderung. In dieser Veranstaltungsreihe erhalten Sie von verschiedenen Referent*innen vielfältige Informationen rund um das Thema Pflege. Jeder Termin umfasst einen anderen Themenschwerpunkt.

Arbeitsgruppe Lokale Allianz für Menschen mit Demenz

( ab 21.02.2019, 15.30 Uhr, Leer, Diakonistation Stadt Leer gGmbH, Tagespflege, Friesenstr. 6 )

Die Arbeitsgruppe Lokale Allianz für Menschen mit Demenz möchte sich für ein demenzfreundliches Umfeld im Landkreis Leer engagieren. Sie will Informationen zum Thema Demenz verbreiten und Veranstaltungen für die Öffentlichkeit durchführen.

Wechseljahrbeschwerden lindern - durch die richtige Ernährung

(Rhauderfehn, ab 26.02.2019, 19.00 Uhr, Rhaudermoor, Begegnungsstätte, Moorhuser Str. 8 )

Vortrag
Die Wechseljahre sind eine ganz natürliche Phase im Leben jeder Frau. Diese Zeit bringt einige Veränderungen mit sich, denen sich aktiv begegnen lässt. Es bietet sich an, dass "frau" auch ihre Ernährungs- und Lebensgewohnheiten überdenkt und gegebenenfalls verändert. Welchen Einfluss hat die Ernährung auf das Altern? Worauf sollten Sie achten? Wie können Sie Ihre Ernährung so gestalten, dass Sie optimal versorgt sind? Sie erhalten alltagstaugliche Ernährungsvorschläge, damit Sie entspannter und besser durch die Wechseljahre kommen.

Grundkurs für Pflegende in Kooperation mit dem Landkreis Leer (neu)

(Weener, ab 26.02.2019, 19.00 Uhr, Weener, Oberschule, Gebäude I, Wiesenstr. 4 )

Vortrag III
Sicherheit im Alltag
Sicheres Wohnen, sicherheitsbewusstes Verhalten im Alltag und auf Reisen, Einbruchschutz

Veranstaltungsreihe
Einen Menschen zu betreuen, der auf Pflege angewiesen ist, ist eine große Herausforderung. In dieser Veranstaltungsreihe erhalten Sie von verschiedenen Referent*innen vielfältige Informationen rund um das Thema Pflege. Jeder Termin umfasst einen anderen Themenschwerpunkt.

Regenerationskraft Atem (neu)

(Hesel, ab 26.02.2019, 19.45 Uhr, Hesel, Villa Popken, Leeraner Str. 1 )

Vortrag mit praktischen Übungen
In diesem Vortrag wird, neben einer Erläuterung der Atemfunkionsweise, ein kurzer Überblick über die Geschichte der (westlichen ) Atemarbeit gegeben. Außerdem werden theoretische Ansätze und praktische Möglichkeiten aufgezeigt, die das Ziel haben, begünstigend auf den Atem einzuwirken. Laut Prof. Ingo Froböse, Sportwissenschaftler und Gesundheitsexperte, haben "wir aktuell in unserer Gesellschaft kein Belastungsproblem (...), sondern ein Regenerationsproblem." (ZEIT Online, 30.07.2018). Atemarbeit ist Regenerationsarbeit: Eine gute Atmung wirkt weiter auf Muskeltonus, Haltung, Organtätigkeit, Stimme und Stimmung und ist somit regenerierend. (Margarete Saatweber, 2010).

Heiteres Gedächtnistraining (neu)

(Uplengen, ab 05.03.2019, 19.00 Uhr, Remels, Familienzentrum Uplengen, Höststr. 11 )

Möchten Sie Ihre körperliche und geistige Gesundheit in vergnüglicher Runde verbessern? Dann bietet Ihnen dieser Abendkurs die Gelegenheit dazu, Ihr Gedächtnis spielend und dennoch wirkungsvoll zu trainieren. Angeboten werden leichte Trainingsmethoden, die ohne Stress und Leistungsdruck die Denk- und Gedächtnisleistungen, das Selbstwertgefühl und die Lebensfreude steigern. Es ist nachgewiesen, dass die kognitiven Fähigkeiten (Wahrnehmen, Denken, Erkennen, Erinnern) durch ein gezieltes Training verbessert werden können und Hirnleistungsstörungen vorbeugen. Schon nach der 1. Trainingsstunde werden Sie eine Wirkung verspüren.

Seite 1 von 4

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen