Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Psychologie / Lebensführung

Seite 1 von 3

Hanf - Volksmedizin des 21. Jahrhunderts? (neu)

(Hesel, ab 06.10.2020, 19.30 Uhr, Hesel, Villa Popken, Leeraner Str. 1 )

Vortrag
Erlernen Sie mehr über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Hanf - Cannabidiol-Öl (CBD) und anderen CBD Produkten - sowie über das körpereigene Endocannabinoid-System und seine vielfältigen Aufgaben.

Stelle dir vor, es geht dir gut

( ab 07.10.2020, 14.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

„Die Gesunden und die Kranken haben ungleiche Gedanken“; denn durch Bewertungen und die Art und Weise der individuellen „Wahr“-nehmung entwickeln wir spezifische Denkstrukturen, die uns (gerade in Konflikten) entweder aufrichten oder destabilisieren. Somit ist unsere innere Einstellung für Gesundheit und Heil von großer Bedeutung. Richtungsweisend dafür sind tragfähige Sinnorientierungen. Hierzu werden an diesem Seminarnachmittag praktische Anleitungen und wertvolle Impulse vermittelt, ebenso aber auch Empfehlungen für eine positive Lebenseinstellung mit Anregungen zur Aktivierung der inneren Heilkräfte. - Herr Pötter ist Verhaltenstherapeut und Dozent für logotherapeutische (sinnzentrierte) Persönlichkeitsentwicklung nach Viktor E. Frankl mit Ausrichtung zur Kneippschen Ordnungstherapie (siehe: www.otto-poetter.de). Schreibzeug sowie Iso-Matte und Nackenrolle für einen besinnlichen Seminarabschluss sind mitzubringen. Für Merkblätter sind noch 5 Euro an den Referenten zu entrichten.

Endlich essen, was ich will! (neu)

( ab 24.10.2020, 9.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 2 )

Ein 4-wöchiges Coachingseminar
Es ist doch nervig, anstrengend und endlos: die Diätmentalität. Beginnend im frühen Teenageralter, beendet - bis jetzt nicht möglich.
Was meinen Sie, wie viele Diäten brauchen Sie noch, um zu erkennen, dass diese nicht der Weg zu Ihrem Ziel sind ?
Dieser Workshop ist ein Meilenstein in Ihrer Diätkarriere. Gemeinsam unter Gleichgesinnten lernen Sie, sich zu verstehen und zu sich zu stehen. Sie lernen es, auf Ihre Körpersignale zu hören und ohne Verbote wieder zum gesunden Essverhalten zurückzufinden. Sie werden den Unterschied zwischen echtem und emotionalem Hunger entdecken. So werden Sie frei und leicht.
Das Coachingseminar umfasst zwei Treffen zu Beginn und am Ende des Seminars. Stunden, in denen Sie Ihre Muster besser verstehen lernen sowie wertvolle Aufgaben und Anregungen bekommen. Zusätzlich werden Sie in täglichen Mails und dem begleitende Workbook motiviert und unterstützt.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (BU) auf Borkum 2020

( ab 26.10.2020, 9.00 Uhr, Borkum, Haus "Alter Leuchtturm", Wilhelm-Bakker-Str. 4 )

Bildungsurlaub auf Borkum
In Kooperation mit der VHS Papenburg
Unsere Arbeitswelt wird immer komplexer und verlangt von uns ein hohes Maß Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit. Um diesen ständigen Herausforderungen gerecht zu werden und dabei trotzdem unsere Lebensfreude und Gesundheit zu bewahren, bedarf es einer Haltungsentwicklung, die Verhaltensänderungen in kleinen Schritten nach sich zieht. Diese Entwicklung ist durchaus möglich und praxistauglich durch das Entstehen einer achtsamen Lebens- und Arbeitshaltung.
In diesem Bildungsurlaub werden u. a. wissenschaftlich nachgewiesene Fakten zur Achtsamkeit vermittelt. Außerdem werden Übungen und Techniken aus dem MBSR-Programm (Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung) vorgestellt und durchgeführt, die unkompliziert in den beruflichen Alltag integriert werden können.

"Viel zu schnell und immer drüber" - Hochsensitivität

( ab 29.10.2020, 19.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Von Schwierigkeiten und Chancen sensibler Menschen mit schneller Auffassungsgabe
Vortrag
"Ich könnte so vieles tun, wenn ich nur wüsste, was ich wirklich will. Die anderen machen einfach."
"Irgendwie bin ich dauernd auf der Suche, als wäre irgendwo eine BlackBox, die alles entschlüsselt und die Zufriedenheit enthält. Hätte ich sie gefunden, ich könnte endlich die Handbremse lösen und mich frei entfalten."
Diese zwei Aussagen spiegeln die Gefühle und Gedanken von Menschen wieder, die über eine außergewöhnliche Art der Wahrnehmung und des Denkens verfügen. Dieser Vortrag richtet sich an alle Interessierten und diejenigen, die sich selbst oder das eigene Kind wiedererkennen.

Handreflexzonenmassage für Betreuungskräfte

(Bunde, ab 29.10.2020, 19.00 Uhr, Bunde, Birkenstr. 36, Naturheilpraxis Lübbermann-Gabriel )

Von einer Fußreflexzonenmassage haben viele schon gehört, und was für die Füße gilt, gilt auch für die Hände: Auch bei den Händen bestehen sogenannte Reflexzonen. Durch die Handreflexzonenmassage können die körpereigenen Prozesse unterstützt werden. Zudem wird die Durchblutung des Körpers sowie die Entgiftung und Entschlackung angeregt.
Die Handreflexzonen-Massage ist eine einfache, leicht erlernbare und natürliche Methode, die diese inneren Prozesse anregen und zum körperlichen und seelischen Wohlbefinden des Menschen beitragen kann.

Bauernhof hautnah (neu)

(Rhauderfehn, ab 31.10.2020, 14.00 Uhr, Rhauderfehn, Hof Schatteburg, Schatteburger Str. 52 )

Für die ganze Familie
Auf dem Hof gibt es eine Menge Tiere. Katzen, Pferde, Hühner und natürlich Kühe, um nur einige zu nennen. An diesem Nachmittag ist die ganze Familie eingeladen den Hof und die verschiedenen Tiere näher kennenzulernen. Groß und Klein kann gemeinsam durch das Strohlager toben, und die Kinder dürfen auf den Pferden reiten.

Stressmanagement durch Entspannungstechniken

(Bunde, Der Kursbeginn wird noch bekanntgegeben. )

Das Thema Stress betrifft in der heutigen schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit alle in unserer Gesellschaft. Stress kann durch Überarbeitung, Veränderung bei der Arbeit oder zu Hause, durch Arbeitslosigkeit, Beziehungen, Verlust, Krankheit oder durch das schnelle Tempo des Lebens selbst verursacht werden. Stress zeigt sich in vielfältiger Weise. Manche Menschen können eine stressbedingte Erkrankung entwickeln, andere leiden an Schlafverlust, Angst, Panikattacken oder Muskelverspannungen. Durch ein ausgewogenes Programm von Entspannungsübungen können Sie dem Stress entgegenwirken.

Wenn Bauch und Kopf uneins sind (neu)

( ab 09.11.2020, 19.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Was ganz anderes machen wollen, aber was?! Den eigenen Weg gehen, aber wie sieht der aus?! Nicht mehr die Erwartungen der anderen erfüllen. OK. Und dann?! Was brauche ich und was möchte ich wirklich?! Wenn Bauch und Kopf sich uneins sind! Dieser Kurs bietet Ihnen den Raum und die Möglichkeit, zu erfassen, dass der Punkt, an dem Sie gerade stehen, vielleicht mehr Zufriedenheit bieten kann, als Sie vielleicht spüren. Darüber hinaus unterstützt er Sie, klare Entscheidungen und Ziele für den eigenen, zukünftigen Lebensweg zu entwickeln, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen tatsächlich entsprechen.

Alarm im Darm

(Hesel, ab 11.11.2020, 19.30 Uhr, Hesel, Villa Popken, Leeraner Str. 1 )

Vortrag
Ist der Darm gesund, geht es dem Menschen gut, denn er ist der Schlüssel zur Gesundheit. Wie kann man zur Aktivierung des Wohlbefindens beitragen? Wer beabsichtigt, sein inneres Gleichgewicht wieder zu erlangen, sollte die Heil- und Regulierungskräfte des Körpers stärken. Aufgrund von Stressbelastungen, psychischen Problemen und einem Ungleichgewicht der Darmflora kann es zu massiven Störungen des körpereigenen Immunsystems kommen, wodurch früher oder später Krankheiten entstehen können, die eine Einschränkung unserer Lebensqualität mit sich bringen. Dieser Vortrag vermittelt interessante und wichtige Informationen zur Darmflora.

Seite 1 von 3

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 - 16.30 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen