Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Rund um Körper und Gesundheit / Wissen rund um die Gesundheit

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 2

Schüßler-Salze

(Bunde, ab 13.04.2021, 19.30 Uhr, Bunde, Birkenstr. 36, Naturheilpraxis Lübbermann-Gabriel )

Vortrag
Die Schüßler-Salze sind 12 körpereigene Mineralsalze, die auf die Zellen und den Zwischenzellraum einwirken können. Begründer der Therapieform ist Dr. Wilhelm H. Schüßler (1821-1898). In diesem Vortrag werden die Schüßler-Salze erklärt.

Kochkurs: Wenn Gäste kommen

(Rhauderfehn, ab 20.04.2021, 18.30 Uhr, KRO Rhauderfehn; Werftstr. 2, Küche )

Was ist schöner, als mit Gästen - egal, ob in kleiner Runde oder großer Gesellschaft - gemeinsam zu essen und vom Alltag abzuschalten? Damit es auch für den/die Gastgeber*in ein schönes Ereignis wird, zeigen wir Euch, wie Ihr interessante Gerichte vorbereiten könnt und somit mehr Zeit für Eure Gäste habt.

Raus aus der Diätfalle - raus aus dem emotionalen Essverhalten

( ab 20.04.2021, 19.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag
Warum mache ich immer wieder Diäten? Warum schaffe ich es nicht, endlich abzunehmen? Warum esse ich, ohne Hunger zu haben?
Das eigene Verhalten zu verstehen, damit eine langfristige Lösung beginnen kann, das erfahren Sie in diesem Vortrag.

Ganzheitliches Gedächtnistraining

( ab 21.04.2021, 16.30 Uhr, VHS Blinke 55; Raum C )

Unzählige Informationen, Aufgaben und Termine sind permanent präsent. In unterhaltsamer Atmosphäre werden das Denken und die Fantasie zu verschiedenen Themen angeregt. Gleichzeitig werden durch das ganzheitliche Gedächtnistraining die Konzentration, die Merkfähigkeit, die Wortfindung
sowie das logische und assoziative Denken trainiert. Wahrnehmungsübungen, die alle Sinne ansprechen, sowie lockere, leichte Bewegungsübungen sind auch mit dabei.
Der Kurs richtet sich an Anfänger*innen und Geübte, die Lust auf die Aktivierung ihrer geistigen Kräfte haben.

Vorsorgevollmacht

( ab 21.04.2021, 19.00 Uhr, VHS Blinke 55; Auditorium )

Frühzeitig Vorsorge für das Alter durch eine Vorsorgevollmacht treffen - Selbständigkeit wahren
Vortrag in Kooperation mit dem Betreuungsverein Rat + Hilfe e.V.
Das Problem, dass man nicht mehr in der Lage ist, die eigenen Interessen und Wünsche zu artikulieren, kann recht plötzlich auftreten. Dann ist guter Rat teuer. Mit der Vorsorgevollmacht kann man sich auf viele Eventualitäten vorbereiten. Ehepartner*in und Kinder sind nämlich nicht automatisch berechtigt, für den Betroffenen Entscheidungen zu treffen! Ohne schriftliche Vollmacht wird ggf. das zuständige Betreuungsgericht eine fremde Person als Betreuer*in einsetzen, evtl. auch gegen den Willen der Verwandten. Da ist oft Ärger vorprogrammiert.

Für den Betreuungsverein Rat + Hilfe e.V. ist daher die Vorsorgevollmacht ein idealer Weg, eigene Entscheidungen über Geld und Vermögensangelegenheiten, Krankheit, Pflege etc. bereits frühzeitig zu verfügen.

Die Wechseljahre der Frau (neu)

( ab 22.04.2021, 19.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag
Die Wechseljahre sind ein natürlicher Vorgang im Leben jeder Frau. In dieser Zeit stellt sich der Hormonhaushalt der Frau nach und nach um und bringt einige Veränderungen mit sich.
Viele Frauen erleben diese Zeit nahezu beschwerdefrei, während andere unter seelischen oder körperlichen Beschwerden leiden können.
Wie meistere ich diese Übergangszeit am besten? Welche Faktoren spielen dabei eine besonders wichtige Rolle?
Darüber möchte ich Sie an diesem Abend informieren.

Kochkurs: Wenn Gäste kommen

(Rhauderfehn, ab 27.04.2021, 18.30 Uhr, KRO Rhauderfehn; Werftstr. 2, Küche )

Was ist schöner, als mit Gästen - egal, ob in kleiner Runde oder großer Gesellschaft - gemeinsam zu essen und vom Alltag abzuschalten? Damit es auch für den/die Gastgeber*in ein schönes Ereignis wird, zeigen wir Euch, wie Ihr interessante Gerichte vorbereiten könnt und somit mehr Zeit für Eure Gäste habt.

Handreflexzonenmassage

(Bunde, ab 29.04.2021, 19.00 Uhr, Bunde, Birkenstr. 36, Naturheilpraxis Lübbermann-Gabriel )

Von einer Fußreflexzonenmassage haben viele schon gehört, und was für die Füße gilt, gilt auch für die Hände: Auch bei den Händen bestehen sogenannte Reflexzonen. Durch die Handreflexzonenmassage können die körpereigenen Prozesse unterstützt werden. Zudem wird die Durchblutung des Körpers sowie die Entgiftung und Entschlackung angeregt.
Die Handreflexzonen-Massage ist eine einfache, leicht erlernbare und natürliche Methode, die diese inneren Prozesse anregen und zum körperlichen und seelischen Wohlbefinden des Menschen beitragen kann.

Gesundes aus der Küche (neu)

(Bunde, ab 04.05.2021, 19.30 Uhr, Bunde, Birkenstr. 36, Naturheilpraxis Lübbermann-Gabriel )

Vortrag
Steigern Sie Ihr Wohlbefinden und verbessern Sie Ihre Gesundheit mit Lebensmitteln, Kräutern und Gewürzen aus Ihrer Küche. Falsche Ernährung trägt zur Entwicklung von Zivilisationskrankheiten, Immunstörungen und Antriebsschwächen bei. Eine Ernährungsumstellung kann Ihnen helfen, Ihre Gesundheit und Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sie erhalten viele Tipps, wie Sie mit Lebensmitteln, Kräutern und Gewürzen aus Ihrer Küche Ihren Gesundheitszustand verbessern können.

Die Gesundheit liegt im Darm

(Uplengen, ab 19.05.2021, 18.00 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Vortrag
Der Darm ist ein Organ der Superlative. Etwa 30 Tonnen Speisen und 50.000 Liter Flüssigkeit verarbeitet unser Darm in einem Menschenleben. Dabei ist er mehr als nur eine Verdauungsmaschine. Kaum ein anderes Organ des Körpers beeinflusst unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden so unmittelbar wie der Darm: Er liefert uns die Energie, die wir zum Leben brauchen, er beeinflusst unser Denken und unsere Gefühle und er beherbergt ca. 80% unseres Immunsystems.
Wenn der Darm nicht richtig funktioniert, dann spüren wir das nicht nur an einer gestörten Verdauung und eventuell Schmer-zen. Eine Vielzahl von Erkrankungen wie z.B. Allergien, Hauterkrankungen, Diabetes, Übergewicht, ja sogar Depressionen können durch eine mangelhafte Darmfunktion und eine gestörte Darmflora ausgelöst werden.
Erfahren Sie an diesem Abend, was Sie tun können, um Ihren Darm zu unterstützen und zu pflegen. Ihr Darm wird es Ihnen danken mit nachhaltig mehr Gesundheit und Wohlbefinden sowie einem gesunden Körpergewicht.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. & Do. 14.00 - 16.30 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen