Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Entspannung / Yoga

Seite 1 von 2

Autogenes Training

(Rhauderfehn, ab 05.02.2019, 16.45 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

In der Ruhe liegt die Kraft.
Fühlen Sie sich gestresst? Sind Sie tagsüber unkonzentriert oder müde und abends finden Sie dann doch keine Ruhe?
Das Erlernen und praktizieren der Entspannungstherapie Autogenes Training könnte Ihnen helfen, den Alltag wieder entspannt zu genießen.
Autogenes Training ist im Prinzip eine konzentrative Selbstentspannung. Es ist ein systematisches Programm mit verschiedenen Formeln, das darauf trainiert, schnell und wirkungsvoll zu entspannen und zu einem ausbalancierten Wohlfühlzustand zurückzukehren. Sehr gut lässt sich Autogenes Training mit Atemübungen, Achtsamkeitsübungen, Übungen für die Energieleitbahnen und Fantasiereisen ergänzen.

Yoga des Herzens (neu)

(Jümme, ab 05.02.2019, 17.30 Uhr, Detern, Die "Arche" Mehrgenerationenhaus Kirchstr. 21 )

Die Bewegungsabläufe erfolgen im Yoga-flow, fließend, sanft und meditativ, begleitet von Musik. Zu Beginn jeder Übungseinheit sorgt eine kurze Meditation für das Ankommen der Teilnehmenden; während der Asanas (Übungen) werden begleitend Herzensweisheiten und altes Yogawissen eingeflochten. Die Teilnehmenden können je nach Konstitution die Übungen in verschiedenen Variationen ausführen. Das Fließen der Energie wird angeregt, weder unter- noch überfordert zu sein beim Ausführen der Übungen - das ist der sogenannte Flow. Wer Yoga-flow praktiziert, merkt es schnell: man kommt in den Fluss der eigenen universellen Energie; jede Asana gleitet sanft in die nächste über. Die Entspannung erfolgt nicht zwischen den Asanas, sondern entsteht in Aktion. Yoga-flow ist inspiriert durch den inneren Fluss der Kundalini, der universellen Lebensenergie und basiert zugleich auf dem traditionellen Yoga.
Mit einer abschließenden Tiefenentspannung wird jede Yogaeinheit zu einem wunderbaren Erlebnis.

Yoga für Senior*innen

( ab 12.02.2019, 10.00 Uhr, Leer, Edzardstr. 62, Bauverein, UG )

Yoga kennt kein Alter!

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die Yoga nicht mehr auf dem Boden praktizieren können. Die Übungen werden auf dem Stuhl sitzend und im Stand ausgeführt. Es werden Knochen und Muskeln gestärkt, die Haltung verbessert, der Atem vertieft. Gerade die Gleichgewichtsübungen tragen maßgeblich zur Sturzprävention bei. Sie lernen zu entspannen und fördern ganz allgemein Ihre Gesundheit und Vitalität.

Fit mit Yoga (neu)

( ab 28.03.2019, 17.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Sich wieder fitter und beweglicher fühlen
Um etwas für die eigene Körperfitness, Spannkraft und Figur zu tun, kann man viele Yogaübungen und Stellungen nutzen. Diese können gezielt die einzelnen Bereiche unseres Körpers trainieren, so dass Sie sich zukünftig wieder fitter und beweglicher fühlen.

Yoga für den Rücken (neu)

( ab 28.03.2019, 19.15 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

In dem Kurs erlernen Sie viele verschiedene Übungen und Yogastellungen, die Ihren Rücken stärken, eine gute Haltung fördern und Ihnen Anregungen für die Umsetzung im (Rücken-)Alltag geben. So finden Sie nach und nach wieder in eine ausgewogene Rückenbalance.

Ashtanga-Yoga am Sonntag

( ab 28.04.2019, 10.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Kraftvoll und dynamisch

Ashtanga Yoga ist eine Ursprungsform des Hatha Yoga, bestehend aus einer festgelegten Abfolge von Körperhaltungen. Die Haltungen werden fließend miteinander verbunden und von einer kräftigen, reinigenden Atmung begleitet, die den Stoffwechsel anregt und den Geist entspannt. Es entsteht eine Meditation in Bewegung. Dieses dynamische und kraftvolle Yogasystem stellt – korrekt ausgeführt – ein therapeutisches Körpertraining dar, das die Muskulatur dehnt und kräftigt, die Wirbelsäule aufrichtet, das Bindegewebe neu strukturiert und zudem den Geist entspannt.

Hatha-Yoga

(Moormerland, ab 29.04.2019, 18.30 Uhr, Veenhusen, Dorfgemeinschaftsanlage, Alter Kirchpfad 13 )

Nach der Tradition von Swami Shivananda
Für Anfänger*innen und Geübte
Hatha Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem, das für jeden Menschen mit normaler Gesundheit und für jedes Alter geeignet ist. Der Schwerpunkt liegt auf bewusster Atmung, Achtsamkeit und Entspannung. Durch Meditations-, Dehnungs- und Konzentrationsübungen können Sie zu mehr Kraft und Gelassenheit finden. Jede*r Teilnehmer*in kann herausfinden, was ihm oder ihr gut tut, um ein positives Körpergefühl aufzubauen.
Vorerfahrungen mit Yoga sind nicht erforderlich.

Yoga für Anfänger*innen und Wiedereinsteiger*innen

(Westoverledingen, ab 06.05.2019, 17.30 Uhr, Ihrenerfeld, Hebammenpraxis "Hebammske", Ihrener Str. 263 )

Hatha Yoga lehrt Sie den Körper achtsam zu bewegen, zu kräftigen und zu dehnen.
Die Konzentration und Achtsamkeit in den Körperstellungen (Asanas) kräftigen und stabilisieren den Körper. Atemübungen (Pranayama) fördern die Vitalität und geben Energie. Die Tiefenentspannung hilft Körper und Geist zur Ruhe zu kommen und bietet Ausgleich zum ausgefüllten Alltag.

Hatha-Yoga - Entspannt in den Feierabend

( ab 07.05.2019, 17.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Gesundheit und Wohlbefinden erleben
Den Tag loslassen und gelassen in den Abend gehen. Verspannungen lösen, sich sanft bewegen, Freiheit finden in Körper und Kopf. Sie erleben und vertiefen übend die Grundprinzipien und Grundhaltungen des Yoga. In diesem harmonischen Yoga-Kurs werden wir abwechslungsreiche Stellungen aus dem Hatha-Yoga üben und die
dynamischen Übungsabfolgen (Flows) aus dem Vinyasa-Yoga mit meditativen, länger gehaltenen Übungen aus dem
Yin - Yoga ergänzen. Abgerundet mit Atemübungen und einer schönen Anfangs- und Schlussentspannung erreichen wir so einen ganzheitlichen Ansatz für einen gesunden kräftigen Körper und entspannten Geist. Zudem schulen wir unsere Achtsamkeit und Konzentration.

Hatha-Yoga

(Hesel, ab 07.05.2019, 18.15 Uhr, Hesel, Kirchstr. 28, Schule "Kloster Barthe" )

Nach der Tradition von Swami Shivananda
Für Einsteiger*innen und Geübte
Für Ihr Herz-Kreislaufsystem erlernen Sie den Sonnengruß. Mit Dehnübungen wird der Körper schön geschmeidig, die Atemübungen geben Ruhe und Power. Entspannungsübungen runden die Stunde ab. So lernen Sie Körper, Geist und Seele auszugleichen.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen