Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Entspannung / Körpererfahrung

Seite 1 von 2

Eutonie und Meditation

( ab 07.09.2020, 19.15 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Ein Weg nach innen

Die Präsenz für den Augenblick, der einzige Zeitpunkt, in dem wir wirklich handeln können, wird nur mit einer innerlich ausgeglichenen Haltung erreicht. Dazu gehören ein gutes Körperbewusstsein und die Fähigkeit, sich geistig zu sammeln. Mit Hilfe der Eutonie (Wohlspannung) und der ungegenständlichen Meditation lässt sich eine solche Haltung relativ leicht erlernen. Sie verhilft u. a. Stresssituationen elastisch zu bewältigen oder einem Burn-out-Syndrom vorzubeugen. Sie fördert die seelische Hygiene und unterstützt das spirituelle Wachstum. Die Übungen sind leicht erlernbar und vielfältig anwendbar.

Feldenkrais®-Methode - Bewusstheit durch Bewegung

( ab 28.10.2020, 16.45 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Beweglichkeit und Stabilität entdecken, Spannungen loslassen
Kurs II
Sind Sie neugierig, wie Sie sich auch anders bewegen können? Oder fühlen Sie sich im Alltag festgefahren und verspannt, schmerzanfällig oder gestresst? Ich lade Sie ein, mit der Feldenkrais®-Methode neue Beweglichkeit und Stabilität zu entdecken.
In langsamen, mit Aufmerksamkeit und Achtsamkeit ausgeführten Bewegungen (meistens auf dem Boden liegend) findet jede*r den eigenen Rhythmus. Indem der gesamte Körper und die Atmung in die Bewegungen mit einbezogen werden, können Spannung und Ungleichgewicht gelindert werden. Die neuen Erfahrungen können in den Alltag übertragen werden.

Feldenkrais®-Methode - Bewusstheit durch Bewegung

( ab 28.10.2020, 18.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Beweglichkeit und Stabilität entdecken, Spannungen loslassen
Kurs IV
Sind Sie neugierig, wie Sie sich auch anders bewegen können? Oder fühlen Sie sich im Alltag festgefahren und verspannt, schmerzanfällig oder gestresst? Ich lade Sie ein, mit der Feldenkrais®-Methode neue Beweglichkeit und Stabilität zu entdecken.
In langsamen, mit Aufmerksamkeit und Achtsamkeit ausgeführten Bewegungen (meistens auf dem Boden liegend) findet jede*r den eigenen Rhythmus. Indem der gesamte Körper und die Atmung in die Bewegungen mit einbezogen werden, können Spannung und Ungleichgewicht gelindert werden. Die neuen Erfahrungen können in den Alltag übertragen werden.

Hatha Yoga

(Uplengen, ab 29.10.2020, 18.30 Uhr, Remels, Familienzentrum Uplengen, Höststr. 11 )

"Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geiste." (Patanjali)
Lerne in diesem Kurs, die Grundlagen der Rishikesh-Reihe kennen, nach der Tradition von Swami Sivananda. Diese umfasst zwei Atemübungen, den Sonnengruß (eine dynamische Bewegungsabfolge), die 12 Grundhaltungen oder für dich passende Variationen, der Rishikesh-Reihe und Tiefenentspannung. Diese Reihe verhilft dem Körper zu neuer Energie und harmonisiert gleichzeitig Geist und Seele.

Stressmanagement durch Entspannungstechniken

(Bunde, Der Kursbeginn wird noch bekanntgegeben. )

Das Thema Stress betrifft in der heutigen schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit alle in unserer Gesellschaft. Stress kann durch Überarbeitung, Veränderung bei der Arbeit oder zu Hause, durch Arbeitslosigkeit, Beziehungen, Verlust, Krankheit oder durch das schnelle Tempo des Lebens selbst verursacht werden. Stress zeigt sich in vielfältiger Weise. Manche Menschen können eine stressbedingte Erkrankung entwickeln, andere leiden an Schlafverlust, Angst, Panikattacken oder Muskelverspannungen. Durch ein ausgewogenes Programm von Entspannungsübungen können Sie dem Stress entgegenwirken.

Online-Kurs: Feldenkrais®-Methode - Bewusstheit durch Bewegung mit Zoom

( ab 17.11.2020, 19.00 Uhr, Online-Kurs mit ZOOM (Home-Learning) )

Online-Kurs über Zoom
Sind Sie neugierig, wie Sie sich auch anders bewegen können? Oder fühlen Sie sich im Alltag festgefahren und verspannt, schmerzanfällig oder gestresst? Ich lade Sie ein, mit der FELDENKRAIS®-Methode neue Beweglichkeit und Stabilität zu entdecken. In langsamen, mit Aufmerksamkeit und Achtsamkeit ausgeführten Bewegungen (meistens auf dem Boden liegend) findet jede*r den eigenen Rhythmus. Indem der gesamte Körper und die Atmung in die Bewegungen mit einbezogen werden, können Spannung und Ungleichgewicht gelindert werden. Die neuen Erfahrungen können in den Alltag übertragen werden. Dieser Kurs wird online als Webinar durchgeführt. Sie brauchen einen Rechner oder mobiles Endgerät und können live im Internet teilnehmen. Vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie Ihren Link zur Veranstaltung.

Online mit Zoom: Fitnessmix (neu)

(Moormerland, ab 03.12.2020, 19.00 Uhr, Online-Kurs mit ZOOM (Home-Learning) )

- mit Alltagsgegenständen und mit dem eigenen Körpergewicht!
Da viele in der heutigen Zeit in Zoom Meetings vor dem PC sitzen, machen wir es hier mal anders:
In diesem Kurs werden wir mit Alltagsgegenständen und dem eigenen Körpergewicht den Körper stärken, kräftigen und mobilisieren. Das ist es, was der Körper vom langen Sitzen jetzt braucht. Also meldet euch an - ich freue mich auf euch!

Entspannen mit den Klängen des Gongs

(Westoverledingen, ab 11.01.2021, 20.00 Uhr, Westoverledingen, Papenburger Str. 179 )

Klang spricht die ursprüngliche Natur im Menschen an. Die Gongmeditation führt in kurzer Zeit in eine sehr tiefe Entspannung. Die sanfte Massage jeder einzelnen Körperzelle, hervorgerufen durch die Klangwellen, erleichtert das Loslassen von Problemen, wodurch sich Verspannungen und Blockaden auflösen und die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. Angenehme Folgen: Lebendigkeit, Freude und Kreativität & Kraft. Im Anschluss gibt es Tee.

Beckenbodentraining

( ab 14.01.2021, 16.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Leiser Muskel - für die Kraft aus der Mitte

Der Beckenboden ist ein vielschichtiges Geflecht aus Muskulatur und Bindegewebe und gewährleistet somit die Funktionalität der Beckenorgane. Nur ein stabiler, elastischer Beckenboden kann seiner "tragenden" Rolle gerecht werden. Zahlreiche Faktoren wie Schwangerschaft, Geburt, hormonelle Umstellung oder OP’s wirken sich nachteilig auf die Strukturen des Beckenbodens aus und können vielerlei Beschwerden bis hin zur Inkontinenz verursachen. Gezieltes Training hilft, dem vorzubeugen bzw. zu lindern. Mit diesem Kurs soll das Bewusstsein für einen stabilen Beckenboden vermittelt und die damit verbundene Lebensqualität gesteigert werden.

Beweglich sein - beweglich werden

( ab 14.01.2021, 17.45 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Gymnastikhalle )

"Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung." (Robert Lerch)
Einzelmaßnahmen reichen oftmals nicht aus, um anhaltende Erfolge in der Beweglichkeit zu verzeichnen. "Dranbleiben" ist angesagt. Gezielte Bewegung muss forciert werden, um muskulären Dysbalancen, degenerativen Beschwerden, Verkürzungen und Verklebungen vorzubeugen. Der Kurs greift mit verschiedenen Übungen die Anliegen der Teilnehmenden auf.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. & Do. 14.00 - 16.30 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen