Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Entspannung / Körpererfahrung

Seite 1 von 2

Qigong in der Mittagspause (neu)

( ab Di., 22.8., 13.00 Uhr, Haneburg, Innenhof )

Jahrtausendaltes Wissen schwingt in den gelenkfreundlichen Formen des Qigong. Tauchen Sie ein in diese Welt der sanften Meditation in Bewegung im Ambiente der Haneburg.
Wecken Sie die Lebensenergie, das Chi und lassen die Alltagssorgen in den Wolkenhänden vorbeiziehen, um wieder zentriert und mit frischer Energie an die Arbeit zu gehen.
Das Angebot findet auf der angrenzenden Grünfläche der Haneburg statt, und falls das Wetter umschlägt, besteht die Möglichkeit, in einen Raum auszuweichen.

Qigong für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

( ab Di., 22.8., 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Schwerpunkt: Daoistische Übungen für die Gesundheit
Den Körper mit sanften Bewegungen lockern und stärken, den Geist zur Ruhe bringen, die Atmung regulieren. Entspannt sein und trotzdem voller Energie – das ist das Ziel von Qigong, einer Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Qigong stärkt die Vitalität, Konzentrationsfähigkeit und Gelassenheit und beugt stressbedingten Erkrankungen vor.
Die Daoistischen Übungen für die Gesundheit, die Mönchen, aber auch dem chinesischen Kaiser zu Gesundheit und Langlebigkeit verhelfen sollten, wurden lange Zeit geheim gehalten. In dieser Übungsfolge finden sich sowohl sehr einfache als auch anspruchsvolle Elemente, die im kommenden Semester weitergeübt werden sollen.

Meditativer Tanz

( ab Di., 29.8., 10.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Kurs I
Körper, Geist, Seele und Herz sind im meditativem Tanz miteinander verbunden. Dadurch kann man sich selbst nahe sein. Jeder Tanz hat seine eigenen Schritte - meistens im Kreis - und seine eigene Bedeutung. Die Meditation entsteht zunächst durch das Erlernen der Schritte, später durch die Konzentration auf die Bewegung und das, was dadurch den ganzen Menschen bewegt.
Für die meist ruhigen Tänze zu unterschiedlicher Musik - klassisch, modern, folkloristisch- ist keine tänzerische Vorbildung notwendig. Bequeme Kleidung und Schuhe (keine Straßenschuhe!) oder Socken sind anzuraten.

Bewegung und Körpererfahrung

(Jemgum, ab Mi., 30.8., 16.00 Uhr, Ditzum, Turnhalle )

Gesundes für den Rücken
Längeres Sitzen und Stehen, schweres Heben, Tragen und Bücken sowie alltägliche Fehlhaltungen führen zu weitverbreiteten Wirbelsäulenbeschwerden wie Nacken- und Kreuzschmerzen, Verspannungen, Steifheitsgefühlen, Schmerzen im Hinterkopf, Armen und Beinen. Ziel des Wirbelsäulentrainings ist es, durch Bewegungs-, Ausgleichs-, Dehn- und Entspannungsübungen den degenerativen Veränderungen vorzubeugen bzw. sie aufzuhalten und die damit einhergehenden Begleiterscheinungen zu mindern.

Qigong in Pagels Garten (neu)

( ab Sa., 2.9., 14.00 Uhr, Leer, Pagels-Garten, Deichstr. 4 )

An diesem Nachmittag entdecken wir das uralte Qi Gong-Wissen in den sanften und gelenkfreundlichen Bewegungsformen.
Kommen Sie in den Bewegungsfluß und wecken dadurch das Chi, die Lebensenergie. Das Sonnenlabyrinth in Pagels Garten lädt förmlich ein zur Geh- und Atemmeditation.
Lassen Sie Ihre Alltagssorgen mit den "Wolkenhänden" ziehen und zentrieren sich neu.

Entspannungsmix zum Kennenlernen

( ab Do., 14.9., 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Welche Methode passt zu mir?
Progressive Muskelentspannung? Autogenes Training? Tiefenentspannung? Fantasiereise? Was steckt dahinter und mit welcher Methode komme ich am besten zurecht? Dieser Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit verschiedene Entspannungsansätze kennen zu lernen oder auch aufzufrischen. Sie können herausfinden, bei welcher Methode Sie sich am wohlsten fühlen und am besten entspannen können. Nutzen Sie die Möglichkeit, Verschiedenes auszuprobieren und finden Sie Ihren eigenen Weg für Ihre persönliche Auszeit.

Einführung Yoga Nidra: Der Schlaf des Yogis (neu)

( ab Sa., 16.9., 9.45 Uhr, Leer, Mühlenstr. 157, 1. Stock, Yoga Schule Surya )

Yoga Nidra ist eine geführte Yoga-Technik für die Tiefenentspannung. Wir üben in diesem Kurs die Entspannungstechniken Yoga Nidra eins und zwei.
Yoga Nidra wirkt auf körperlicher und emotional-geistiger Ebene und benutzt Techniken des Bodyscans, Konzentrationstechniken und Visualisierungen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Beim längeren Üben führt Yoga Nidra in tiefere Bewusstseinsschichten und zur völligen Tiefenentspannung bei klarem Bewusstsein.

Gesund durch Meditation

( ab Sa., 16.9., 11.30 Uhr, Leer, Mühlenstr. 157, 1. Stock, Yoga Schule Surya )

Meditation ist die alte Kulturtechnik des Nachsinnens und der Gedankenentspannung, die Auszeit aus dem Alltag. Meditation hilft, Stress und Krisen zu bewältigen und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Ein entspannter und achtsamer Geist führt zu Gelassenheit und hilft z. B. bei Bluthochdruck und anderen stressbedingten Erkrankungen. Meditation ist ein Schlüssel zu Positivität, innerem Frieden, Kreativität und Lebensfreude. Sie ist jedem geduldig Übenden zugänglich. Wir üben einfache und bewährte Achtsamkeits- und Meditationstechniken.
Der Kurs ist für Anfänger/innen und Menschen mit Vorerfahrung geeignet.

Tai Chi

(Westoverledingen, ab Di., 19.9., 18.00 Uhr, Westoverledingen, Grundschule Ihren, Turnhalle, Ihrener Str. 179 )

Übungen für Körper, Geist und Seele

Durch die Übungen können Blockaden im Körper gelöst werden, sie korrigieren und harmonisieren die Haltung, Bewegung und Atmung. Man kann Gelassenheit, Geschmeidigkeit und bessere Durchblutung entwickeln und die Anforderungen des Alltags besser verarbeiten.

Von der Lust am Tanzen

( ab Sa., 21.10., 14.30 Uhr, AOK Leer, Brunnenstr. 10, Gebäude auf dem Parkplatz, Bewegungsraum )

Heilsame Erfahrungen von Beweglichkeit und Lebensfreude
Workshop für Frauen
Das Tanzangebot richtet sich an alle Frauen, die die ganzheitliche Methode HEILENDE KRÄFTE IM TANZ® kennenlernen wollen. Es werden Tanzmeditationen angeleitet, die Wege zeigen, bewusster in unseren Körper einzutauchen, ihn wahrzunehmen, für einen Tanz aus dem Bauch heraus, der von innen nach außen entsteht und bei dem wir spüren können, wie wir unserem ureigenen Bewegungsimpuls folgen. Musik, Rhythmen und Heilungstänze aus unterschiedlichen Kulturen animieren uns - mal ruhig, mal beschwingt und ausgelassen - los zu tanzen, ganz nach den Bedürfnissen jeder Einzelnen.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen