Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesellschaft / Verbraucher, Energie

Seite 1 von 4

Wenn Angehörige zu Pflegefällen werden

( ab 22.01.2020, 19.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag
... dann ergeben sich viele Fragen
Einige dieser Fragen sollen hier angesprochen werden. U.a. erhalten Sie Informationen zu den Kosten des Heimaufenthaltes. Wie finanzieren sich diese, wenn das Einkommen nicht reicht? Können die Kinder zu den Kosten herangezogen werden?
Wenn die Eltern zuhause von ihren Kindern gepflegt werden, so ist damit nicht nur ein finanzieller, sondern auch ein großer persönlicher Einsatz verbunden. Unabhängig von einer moralischen Verpflichtung der Kinder stellt sich die Frage, ob sich dieser Einsatz auch finanziell "lohnt". Wirkt sich die Pflege der Eltern ggfs. auch auf das Erbrecht aus?
Diese Veranstaltung soll Angehörigen einen Einblick in bestimmte Problemfelder ermöglichen und ggfs. auf Handlungsbedarf aufmerksam machen.

Webinar: Das Geschäft mit der Liebe - Singlebörsen im Netz (Neu)

( ab 03.02.2020, 19.00 Uhr, Webinar, Home-Learner )

In Kooperation mit VHS SüdOst
Um die Sehnsucht nach einem Kontakt oder einer Partnerschaft zu stillen, steuern Alleinstehende immer häufiger Online-Flirtportale und -Partnerbörsen an. Oftmals warten in den Singlebörsen statt Traummann oder Traumfrau nur Enttäuschung und der Verlust von Geld.

Vom Welpen zum sozialverträglichen Begleit- und Familienhund (neu)

(Uplengen, ab 06.02.2020, 19.30 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Vertrauen von Anfang an
Vortrag
Ein Welpe zieht ein! Das ist aufregend, denn Welpen sind niedlich, verspielt und verbreiten einfach gute Laune. Doch mit der Anschaffung beginnt auch die Verantwortung. Wie erzieht man den Welpen zu einem angenehmen Begleiter? Welche Bedürfnisse hat ein Welpe, wie funktioniert der Einklang im Alltag? Stubenreinheit und das Alleinseinkönnen sind nur ein Teil von vielen Dingen, die Sie Ihrem Hund beibringen möchten. Im Internet und Fachhandel gibt es allerlei Tipps, Videos oder Hilfsmittel zu kaufen. Was macht Sinn? Was brauchen Welpen wirklich, und was passt zu mir und meinem Hund - diese Fragen werden an diesem Abend besprochen und individuelle Lösungsansätze geboten, denn jeder Hund ist einzigartig und verdient eine angepasste Entwicklungsförderung. Selbstverständlich haben Sie auch die Gelegenheit zu einer persönlichen sachkundigen Beratung.

Vortragsreihe zum Thema Pflege (Pflegestützpunkt / Gem. Rhauderfehn)

(Rhauderfehn, ab 11.02.2020, 19.00 Uhr, Rhauderfehn, Fehn- und Schiffahrtsmuseum Westrhauderfehn, Rajen 5 )

Vortrag I
Die Pflege beginnt - nützliche Tipps und Informationen

Vortragsreihe zum Thema Pflege (Pflegestützpunkt / Gem. Rhauderfehn)

(Rhauderfehn, ab 18.02.2020, 19.00 Uhr, Rhauderfehn, Fehn- und Schiffahrtsmuseum Westrhauderfehn, Rajen 5 )

Vortrag II
Praktische Pflegetipps (Lagern, Sitzen, Aufstehhilfen)

Rund um den Hund

(Uplengen, ab 18.02.2020, 19.30 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Hundeführerschein und mehr....
Der Hundeführerschein (Sachkundenachweis n. NHundG)
Seit 1. Juli 2013 müssen alle Ersthundehalter*innen und Hundehalter*innen, die nicht nachweislich in den letzten 10 Jahren zwei Jahre lang einen Hund betreut haben, den Sachkundenachweis nach §3 NHundG in Theorie und Praxis ablegen. Zu beachten ist, dass die theoretische Prüfung vor Anschaffung und anschließend die praktische Prüfung innerhalb eines Jahres nach der Anschaffung des Hundes abgelegt werden muss.
Die Themenbereiche für den Sachkundenachweis umfassen: Ausbildung, Angst und Aggression, Erziehung, Fortpflanzung, Gesundheit, Haltung, Kommunikation, Pflege, Rasse, Zucht sowie einschlägiges Recht. In diesem Sinn eignet sich der Kurs ideal als intensive Vorbereitung für das Bestehen des theoretischen Sachkundenachweises nach NHundG. Darüber hinaus bietet sich für erfahrene Hundehalter*innen die Gelegenheit, das Wissen Rund um den Hund zu erweitern.

Vortragsreihe zum Thema Pflege (Pflegestützpunkt / Gem. Rhauderfehn)

(Rhauderfehn, ab 25.02.2020, 19.00 Uhr, Rhauderfehn, Fehn- und Schiffahrtsmuseum Westrhauderfehn, Rajen 5 )

Patientenverfügung

( ab 26.02.2020, 19.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag
Mitbestimmung bei Leiden, Krankheit, Sterben (neu)
Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden soll, wenn ich entscheidungsunfähig bin? Durch die Entscheidungen des Bundesgerichtshofs vom 6.7.16, 8.2.17 und 14.11.18 ist die Diskussion um die Patientenverfügung wieder neu entfacht worden.
Dieser Vortrag richtet sich an alle Interessierte, die für die Zukunft Vorsorge in o.g. Situation treffen wollen.
Sie erfahren, wie eine wirksame Patientenverfügung verfasst werden kann, auf welche Regelungen geachtet und, ob und wie eine Patientenverfügung geändert werden kann. Es werden Gedankenanstöße zum Abfassen der Patientenverfügung und Hinweise zur Aufbewahrung gegeben. Sie erhalten Infomaterial und können selbstverständlich auch eigene Fragen stellen.

Vortragsreihe zum Thema Pflege (Pflegestützpunkt / Gem. Rhauderfehn)

(Rhauderfehn, ab 03.03.2020, 19.00 Uhr, Rhauderfehn, Fehn- und Schiffahrtsmuseum Westrhauderfehn, Rajen 5 )

Vortrag IV
Der Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Leer stellt sich vor. Wo kann ich Hilfen und Beratung bei Themen rund um die Pflege erhalten?

beeMOOC- Mit den Bienen leben

( ab 05.03.2020, 18.30 Uhr, VHS Blinke 55; Raum G )

Der beeMOOC ist ein Onlinekurs über naturnahe Bienenhaltung für Interessierte mit und ohne Bienen.
Im Onlinekurs behandeln wir die Grundsätze der wesensgemäßen Bienenhaltung.
Sie werden erfahren, dass der Bienenstock viel mehr ist als Arbeiterinnen, Drohnen und Königin. Sie bekommen außerdem einen Überblick über den aktuellen wissenschaftlichen Stand zur Frage, wie man Bienen artgerecht in ihrem natürlichen Habitat halten kann. Das wird gerade sehr kontrovers diskutiert und die Erkenntnisse könnten einen weiteren Schritt zur Rettung der Honigbienen bedeuten.
Ganz gleich, ob Sie schon Bienen haben oder ob Sie sich erst noch Bienen anschaffen wollen: der beeMOOC bietet wichtige Entscheidungshilfen für die Frage, welche Wege Ihnen in der Haltung offen stehen.
Der Onlinekurs beginnt am 27.2.2020.
Vier Wochen lang werden die Kursmacher*innen Sie im Kurs begleiten und Ihnen bei Fragen zur Seite stehen. Der Kurs ist kostenlos und die Kursmaterialien stehen Ihnen zeitlich unbegrenzt zur Verfügung.
Anmelden unter www.beemooc.de

Sie möchten auch vor Ort begleitet werden? Wir treffen uns zu dem Begleitkurs / zu den MOOCbars. Anmeldung unter maass@vhs-leer.de
Die Termine für die MOOCbars sind:
05. 03., 12.03., 19.03. und 26.03.2020, jeweils 18.30 Uhr
Pro Präsenztermin (MOOCbar) 8,50 Euro.

Seite 1 von 4

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen