Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesellschaft / Arbeitskreise, Internationale Begegnungen

Seite 1 von 2

Spielefreunde in der Haneburg

( ab 05.06.2020, 19.00 Uhr, VHS Blinke 55; Raum H )

Was wäre das Leben ohne Spiele?

Lust auf einen Spieleabend? Wir treffen uns regelmäßig im Schulungsgebäude der VHS, Blinke 55, Raum H. Beim Spieleabend werden neue Spiele ausprobiert oder bekannte Spiele in lockerer Umgebung gespielt. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Ob anspruchsvolle Spiele, kurze Spiele, einfache Spiele, Party Spiele - bei uns wird alles gespielt - Hauptsache es macht Spaß! Natürlich können auch eigene Spiele mitgebracht werden. Schauen Sie rein - wir freuen uns.

Infos und aktuelle Termine finden Sie im Internet unter:
www.spielefreunde-leer.de

Fairtrade Initiative Leer

( ab 01.09.2020, Uhr, Leer, Raum wird bekannt gegeben )

Der Faire Handel ermöglicht, dass bislang mehr als 1,5 Mio. Menschen im globalen Süden ihre Arbeits- und Lebensbedingungen nachhaltig verbessern konnten und heute ein stabiles Einkommen erwirtschaften. Die Fairtrade-Initiative Leer hat sich zum Ziel gesetzt, den Fairen Handel in Leer und Umgebung deutlich sichtbar zu machen und zu einem Nachdenken über verantwortlichen Konsum anzuregen. Sie ist eine für alle Bürger und Bürgerinnen offene Gruppe und freut sich über weitere Unterstützung. Jeder ist herzlich willkommen.
Kontakt: Angelika Boden, Telefon: 0157 77364000 oder Mail: angelika.boden@gmx.de

www.fairtrade-deutschland.de

Seniorennachmittage

(Westoverledingen, ab 02.09.2020, 15.00 Uhr, Flachsmeer, Begegnungsstätte, Königsstr. 108 )

In Zusammenarbeit mit dem Ortsrat Flachsmeer
Informationen für Senior*innen aus Politik und Gesellschaft
Das aktuelle Programm und die Termine, i.d.R. einmal monatlich am 1. Mittwoch, entnehmen Sie bitte der gesonderten Einladung durch den Ortsrat.
Ortsbürgermeister Karl-Heinz Jesionek und unterschiedliche Referent*innen.

Chor "Russische Seele"

( ab 03.09.2020, 18.30 Uhr, Haneburg, Saal II )

Was bedeutet eigentlich „Russische Seele?“
Man kann das kaum in Worte fassen, aber verstehen kann man es trotzdem. Es genügt nur ein einziges russisches Volkslied zu hören und schon hat man die russische Seele vor Augen. Im Februar 2017 wurde der Chor der russischen Lieder gegründet .Wir machen das Publikum mit den russischen Liedern, der russischen Kultur und den Traditionen bekannt. Zu unserem Repertoire gehören russische Volkslieder, Balladen und russisch-orthodoxe Lieder. Die Proben leitet erfahrene Chormeister. Alle, die gerne singen und sich für russische Kultur interessieren, sind herzlich willkommen!
Wichtiger Hinweis: bei Redaktionsschluss stand noch nicht fest, ob und in welcher Form wieder gesungen und musiziert werden kann. Bitte informieren Sie sich über die aktuelle Lage in Ihrer VHS.

Deutsch-russischer Arbeitskreis

( ab 08.09.2020, 18.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

Der deutsch-russische Arbeitskreis ist eine Plattform für alle, die die russische Sprache sprechen und die sich für die russischsprachige Kultur interessieren. Dank des ehrenamtlichen Engagements ist es uns gelungen, Gleichgesinnte mit ins Boot zu holen. Wir freuen uns über weitere Interessent*innen. Gemeinsam werden Ideen für diverse Aktivitäten gesammelt, entwickelt und umgesetzt. Dazu gehören Exkursionen sowie Feste, die ihren kulturellen Ursprung in Osteuropa haben.

Alle, die sich aktiv bei der Vorbereitung und Durchführung beteiligen oder nur die „kleinen Feste für die Seele“ erleben möchten, sind herzlich eingeladen!
Die Treffen finden einmal im Monat statt.

Warkgrupp Oostfreesland

( ab 10.09.2020, 18.30 Uhr, Haneburg, Saal I )

Verein für ostfriesische Zeit- und Kulturgeschichte
in Kooperation mit dem Heimatmuseum Leer e.V.

Die Warkgrupp fördert die soziokulturelle Identität unserer Region Ostfriesland. Anhand von praktischen Aktivitäten werden u.a. Stadtökologie in Leer, Fair Trade und Heimatgeschichte thematisiert. Sie richtet sich an Stadtführer*innen, Gästeführer*innen und an Menschen, die sich für Geschichte interessieren, die Traditionen pflegen möchten oder eigene Inhalte einbringen möchten. Weitere Informationen über das Gemeinschaftsprojekt von VHS, Heimatmuseum Leer und Warkgrupp Oostfreesland gibt es auch direkt bei der VHS oder über www.warkgrupp.de






Spielefreunde in der Haneburg

( ab 11.09.2020, 19.00 Uhr, VHS Blinke 55; Raum H )

Was wäre das Leben ohne Spiele?

Lust auf einen Spieleabend? Wir treffen uns regelmäßig in der Haneburg. Beim Spieleabend werden neue Spiele ausprobiert oder bekannte Spiele in lockerer Umgebung gespielt. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Ob anspruchsvolle Spiele, kurze Spiele, einfache Spiele, Party Spiele - bei uns wird alles gespielt - Hauptsache es macht Spaß! Natürlich können auch eigene Spiele mitgebracht werden. Schauen Sie rein - wir freuen uns.

Infos und aktuelle Termine finden Sie im Internet unter:
www.spielefreunde-leer.de

Plattdüütsk-Stammtafel

( ab 14.09.2020, 19.30 Uhr, Klottjehus, Neue Straße )

Die Plattdüütsk-Stammtafel Leer un umto hat es sich zur Aufgabe gemacht, die plattdeutsche Sprache in Wort, Schrift und Bild zu pflegen. Dazu treffen sich die Mitglieder der Stammtafel i.d.R. jeden 2. Montag im Monat (oft bei einer Tasse Tee und Gebäck). Die Stammtafel organisiert u.a. Konzerte, Lesungen und Vorträge. Weitere Informationen und Zusatztermine entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder erkundigen Sie sich bei der Volkshochschule. Bei besonderen Veranstaltungen kann es zu Terminverschiebungen kommen.

De Plattdüütske Stammtafel Leer un umto hett sük dat to egen maakt, de plattdüütske Spraak in Woord un Schrievwies to plegen. Daarto treffen sük de Leden van de Stammtafel bold alltied an de twede Maandag in d’ Maant (meesttied bi en lecker Koppke Tee mit Kook). De Plattdüütske Stammtafel organiseert Konzerten mit plattdüütske Musik, laddt Lüü in, de wat vördragen, ok Föhrens dör verscheden Museen hebben se al besöcht. Wenn ji noch mehr weten willen, in d’ Bladdjes kieken of bi de Volkshoogschool nafragen. Watmaals verschuven sük de Dagen.




Gesprächskreis "Posidelki"

( ab 22.09.2020, 18.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

Aus den erfolgreichen Aktivitäten des Deutsch-Russischen Arbeitskreises ergab sich "Posidelki": wir treffen uns einmal im Monat. Es wird ein bestimmtes Thema geplant und dazu kreative Spielmomente eingesetzt, schöne russische Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen. Bei einer gemütlichen Teezeremonie finden sich die gemeinsamen Interessen, und schöne Erinnerungen werden wach. An solchen Abenden genießt man die harmonische Atmosphäre, und man freut sich über den Austausch, über die Möglichkeit sich in diesem Rahmen zu treffen.
Alt und Jung, russisch und deutschsprachig – alle sind willkommen!

Ich bin dann auch mal weg. (neu)

(Moormerland, ab 25.09.2020, 19.00 Uhr, Neermoor, Mühle, Kirchstraße )

Vortrag zum Thema Pilgern
Hatten Sie auch schon den Gedanken: Sich einfach mal eine Auszeit nehmen und zu pilgern? Aber da sind viele Fragen. Wo kann ich pilgern, welche Ausrüstung brauche ich, bin ich fit genug, muss ich religiös sein, welche Kosten kommen auf mich zu etc.
Gerne berichte ich Ihnen von meinen Erfahrungen auf dem Portugiesischen Jakobsweg (240 km).
Tipp: Auch in Ostfriesland gibt es einen Pilgerweg.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen