Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
27.08.2019

Fest der Kulturen feiert die Vielfalt: 19. Fest findet in der Altstadt von Leer statt

Am Samstag, 7. September, findet von 10.30 bis 18 Uhr in der Altstadt von Leer das 19. Fest der Kulturen statt. Es feiert das friedliche Zusammenleben von Menschen aus verschiedensten Kulturkreisen im Landkreis Leer.


Eindrücke vom Fest der Kulturen 2018

Eindrücke vom Fest der Kulturen 2018

TGG-Bläserklassen

TGG-Bläserklassen

Mico-Maco-Theater

Mico-Maco-Theater

David Moss

David Moss

Im Mittelpunkt steht das umfangreiche Programm auf zwei Bühnen. Auf der Hauptbühne auf dem Büntingplatz präsentieren Gruppen aus zahlreichen Ländern musikalische, tänzerische und sportliche Aufführungen. Zusätzlich sorgt eine Kleinkunstbühne vor dem Tatort Taraxacum für Unterhaltung. Insgesamt treten 20 Gruppen beim Fest der Kulturen auf – einige davon mehrfach.

In diesem Jahr sei das Bühnenprogramm umfangreicher geworden. „Wir hätten eine dritte Bühne füllen können“, erklärt Friedhelm Loots von der Türkisch-Deutschen Freundschaftsgesellschaft. Besonders freue ihn, dass nun abgesehen von der Antarktis erstmals alle Kontinente mit dem Programm abgedeckt würden. Dies gelingt, weil nun auch ein Auftritt mit dem australischen Didgeridoo stattfinden wird. Andere neue Highlights sind Uwe Heger und seine Swing & Klezmer Band, französische Chansons mit „Les Trois“ und Bollywood-Dance mit Jamuna und Chandini. Außerdem haben die Organisatoren die Gruppe „African Diasproa“ mit einer Gesangs- und Trommeleinlage in das Programm genommen. Sie war im vorigen Jahr bei einer unfreiwilligen Pause spontan eingesprungen und konnte das Publikum begeistern. Nach einer mehrjährigen Pause sind zusätzlich die „Happy German Bagpipers“ wieder mit von der Partie.

An zahlreichen Ständen können sich Besucher über andere Länder und deren Bräuche sowie Städtepartnerschaften oder internationale Arbeitskreise und Vereine informieren. Außerdem bieten viele Stände mehr oder weniger exotische Köstlichkeiten für das leibliche Wohl an. Zusätzlich verlosen die Veranstalter attraktive Preise bei einer großen Tombola. Für Kinder gibt es Aktionen wie Riesenseifenblasen und Geschicklichkeitsspiele.

Am Vorabend findet um 19 Uhr traditionell in der Aula des TGG ein Eröffnungskonzert statt. An dem Abend treten die TGG-Bläserklassen und der Schüler-Bigband „Bogy´s“ aus der Partnerschule in Sneek auf.

Organisiert wird das Fest der Kulturen vom Arbeitskreis Interkulturelle Verständigung an der VHS Leer.


Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen