Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
20.07.2018

Neue Stadtführer für Leer ausgebildet: VHS und Heimatmuseum schlossen zweijährige Fortbildung ab

In Kooperation mit dem Heimatmuseum Leer haben wir zehn Stadtführer ausgebildet. Bei der abschließenden Zertifikatsübergabe freute sich Bürgermeisterin Beatrix Kuhl über die neuen Botschafter für die Stadt Leer. Über 35 Dozent/innen haben die Gruppe in den vergangenen zwei Jahren von der Frühgeschichte bis zur Gegenwart unterrichtet und ausgebildet.


Foto: Grit Fokken. Die frisch ausgebildeten Stadtführer/innen mit VHS-Leiter Detlev Maaß (links), Bürgermeisterin Beatrix Kuhl (2.v.l.) dem Leiter des Heimatmuseums Leer, Burghardt Sonnenburg (4.v.r.) sowie dem VHS-Vorstandsvorsitzenden Jörg Furch (rechts).

Foto: Grit Fokken. Die frisch ausgebildeten Stadtführer/innen mit VHS-Leiter Detlev Maaß (links), Bürgermeisterin Beatrix Kuhl (2.v.l.) dem Leiter des Heimatmuseums Leer, Burghardt Sonnenburg (4.v.r.) sowie dem VHS-Vorstandsvorsitzenden Jörg Furch (rechts).

Die inhaltliche Lehrgangsleitung erfolgte durch den Leiter des Heimatmuseums, Burghardt Sonnenburg. Für den organisatorischen Rahmen war die VHS Leer zuständig. Sonnenburg lobte die hohe Fachkompetenz der Teilnehmenden und die Liebe zum Detail bei den erarbeiteten Führungen.

Insbesondere für die Regionalgeschichte und die Museen vor Ort sind die Stadtführer wichtig, betonte unser Vorstandsvorsitzender Jörg Furch. VHS-Leiter Detlev Maaß hob hervor, dass die Gruppe eine Bereicherung für Stadt und Region ist. Gäste wie Einheimische könnten sich nun auf interessante und innovative Stadtführungen freuen.

In dem Lehrgang haben die neuen Stadtführer/innen insgesamt 75 Termine mit 220 Unterrichtsstunden absolviert. Stattgefunden haben Vorträge, Workshops, Exkursionen und Praxismodule. Von den Grundtechniken einer Führung über Geschichtliches, Moderations- und Präsentationstechniken, Grundlagen ostfriesischer Landes- und Kulturgeschichte, Regional und Lokalgeschichte, Stadtgeschichte, Stilkunde und Architektur bis hin zu Rechts- und Haftungsfragen bei Führungen beinhaltete die Fortbildung alles Wesentliche, was für eine qualifizierte Führung wichtig ist.


Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen