Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
25.10.2017

Erster Integrationskurs in Remels abgeschlossen

Kürzlich schloss bei uns der erste Integrationskurs in Remels mit der Zertifikatsübergabe ab. Nach sieben Modulen mit jeweils 100 Unterrichtsstunden erreichte etwa die Hälfte der 17 Teilnehmenden das Sprachniveau B1 und die andere Hälfte A2.


Absolventen des ersten Integrationskurses in Remels mit Christine Holtz vom Familienstützpunkt Uplengen (links), Ursula Behrends von der VHS Leer (2. von links), der Dozentin Corinna Häselbarth (6. von links) und dem Dozenten Gert Remmerssen (6. von rechts).

Absolventen des ersten Integrationskurses in Remels mit Christine Holtz vom Familienstützpunkt Uplengen (links), Ursula Behrends von der VHS Leer (2. von links), der Dozentin Corinna Häselbarth (6. von links) und dem Dozenten Gert Remmerssen (6. von rechts).

Uplengens neuer Bürgermeister Heinz Trauernicht nutzte die Gelegenheit, um die Teilnehmenden kennenzulernen. Er zeigte sich überrascht vom Umfang des Kurses und betonte, dass sie sich bei Problemen gerne an die Verwaltung im Rathaus wenden könnten. „Ich würde mich freuen, wenn Sie hier in der Gemeinde bleiben“, erklärte Trauernicht.

Von November 2016 bis Ende Oktober 2017 ging der Kurs unter der Leitung von Corinna Häselbarth und Gert Remmerssen. Beide Dozenten waren zufrieden mit den Ergebnissen. „Es gab sehr große Unterschiede in der Gruppe. Einige Teilnehmende hatten kaum Vorwissen“, erläuterte Häselbarth. Vor diesem Hintergrund seien die Fortschritte beachtlich. Die 17 Flüchtlinge, die den Kurs bis zum Ende absolviert haben, stammen überwiegend aus Syrien, aber auch aus dem Irak und Eritrea. Einige sind zwischendurch weggezogen.

Schließlich informierte Ursula Behrends, Pädagogische Leiterin Integration bei der VHS, über die weiteren Möglichkeiten der Teilnehmenden. Wer das Sprachniveau B1 noch nicht erreicht habe, könne den Integrationskurs nochmals mit 300 Stunden wiederholen. Für alle, die noch keine Arbeit in Aussicht hätten, oder die studieren wollten, empfahl sie zwei weiterführende Sprachkurse bei der VHS, in denen das Sprachniveau B2 erreicht werden kann. Gleichzeitig bereiten diese Kurse auf das Berufsleben in Deutschland vor.


Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen