Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
29.05.2017

Sinti werden zu Bildungsbegleitern ausgebildet: Erster Projektbaustein abgeschlossen

In Zusammenarbeit des 1. Sinti-Verein Ostfriesland e.V. und der Volkshochschule Leer werden Mitbürger aus dem Kulturkreis der Sinti zu Bildungsbegleitern qualifiziert. Dieses Projekt wird von der Stiftung „ Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ und dem „1. Sinti- Verein Ostfriesland e.V.“ finanziert.


Die angehenden Bildungsberater/innen beim Abschluss des ersten Projektbausteines.

Die angehenden Bildungsberater/innen beim Abschluss des ersten Projektbausteines.

Langfristig sollen durch den Einsatz von qualifizierten Sinti an den Schulen die Bildungserfolge von Kindern und Jugendlichen aus der Ethnie der Sinti verbessert werden.

Mit dem Abschluss des Lehrgangs zum Pädagogischen Mitarbeiter an Grundschulen nach dem vhsConcept-System endete nun der erste Baustein des Projektes. Nach den Sommerferien folgen noch der weiterführende Lehrgang zum Pädagogischen Mitarbeiter für die Sekundarstufe I sowie ein Modul zu Kommunikation und Konfliktlösung in Gesprächssituationen.

In diesem gemeinsamen Qualifizierungsprojekt beinhaltet die Ausbildung eine Zusammenarbeit mit mehreren Schulen und Behörden im Landkreis Leer. Hier werden Praktika, Hospitationen und Projekte durchgeführt.

Mit dieser Qualifikation können die Teilnehmenden an allgemeinbildenden Schulen als pädagogische Fachkräfte arbeiten.

„Durch die Qualifizierung der Sinti für pädagogische Tätigkeiten in der Schule schaffen wir weitere Toleranzen und Verständnisse im Bereich der schulischen Bildung junger Menschen. Unsere Teilnehmenden können dann fachlich qualifiziert in pädagogischen Teams an den Schulen und Bildungsinstitutionen mitarbeiten“, erklärt Sabine Kasimir, Fachbereichsleiterin bei der VHS Leer. So könnten Kommunikationsprobleme und Stigmatisierungen zwischen Eltern, Kindern und Jugendlichen sowie Pädagogen vermieden werden.

„Wir sind glücklich und dankbar für die Unterstützung aller beteiligten Partner“, betont Michael Wagner, 1. Vorsitzender des 1. Sinti-Verein Ostfriesland. Insbesondere die Kreisverwaltung Leer, der Synodalverband südliches Ostfriesland und die beteiligten Schulen im Landkreis Leer hätten das Projekt durch ihre Unterstützung vorangebracht. „Unsere Kinder sind unsere Zukunft für ein tolerantes Miteinander“, erklärt Wagner.


Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen