Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Essen und Trinken / Kochkulturen

Seite 1 von 3

Marokkanische Küche

( ab 10.02.2021, 18.00 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum Z 107 )

Natürlich vegetarisch
Die marokkanische Küche ist bekannt für ihre Vielfalt und Harmonie. Sie vereint berberische, afrikanische, andalusische und osmanische Einflüsse. Dabei sind viele Gerichte traditionell vegetarisch. Sie lernen die landestypischen Zutaten und Gewürze sowie die richtige Zubereitung kennen. Natürlich mit leckerem Minztee!

Indische Küche

( ab 23.02.2021, 18.00 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum Z 107 )

Vielfalt der Gewürze
Die indische Küche hat ein ausgesprochen großes Repertoire, das mit vielen Variationen von allen Regionen dieses riesigen Subkontinents beeinflusst ist. Sie bietet weit mehr an Zutaten, Rezepten und vor allem an der Kunst der Zubereitung als das, was wir aus dem indischen Restaurant hier bei uns kennen. In unserem Kurs werden wir verschiedene Gerichte mit Currymischungen und anderen indischen Gewürzen in Verbindung mit Fisch, Geflügel, Linsen und Gemüse der Saison zubereiten, wodurch auch Vegetarier*innen auf ihre Kosten kommen.
Freuen Sie sich auf einen Abend mit aufregend exotischen Geschmackserlebnissen.

Sushi - die besonderen Häppchen

( ab 25.02.2021, 18.30 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum Z 102 )

Wer einmal dem Zauber des Sushi-Selbermachens verfallen ist, wird nie wieder fertiges Sushi kaufen. Sushi - eine himmlisch leichte Küche. Im Kurs bereiten wir verschiedene köstliche Sushi zu. Sie bekommen Tipps, welchen Reis man
verwenden kann, und wie man schöne Rollen formt. Im Anschluss genießen wir die Köstlichkeiten bei einem grünem Tee. Die im Kurs benötigte Bambusmatte und die Essstäbchen können im Kurs für 4,50 Euro von der Dozentin erworben werden.

Buddha Bowls

( ab 10.03.2021, 18.00 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum Z 102 )

Bunt, gesund und nahrhaft!
Eine Buddha Bowl ist eine kunterbunte Mischung an ausgewogenen und gesunden Leckereien, in denen die geballte Kraft an Vitaminen und Mineralstoffen steckt. Alles, was Sie benötigen, um fit und gestärkt durch den Tag zu kommen, erlernen Sie in diesem Kurs. Natürlich verwenden wir nur vollwertige und naturbelassene Lebensmittel.

Europäische Küche (neu)

(Jemgum, ab 10.03.2021, 19.00 Uhr, Jemgum, Carl-Goerdeler-Schule )

"Einigkeit geht durch den Magen"
Nicht nur politisch vereinen sich die europäischen Länder, auch die "Europäische Küche" kann dazu beitragen. Sie hat eine beeindruckende Vielfalt zu bieten: Vom Gyros in Griechenland über Labskaus in Deutschland, Coq au Vin in Frankreich bis hin zum Kaiserschmarren in Österreich - jedes Land bietet seine eigenen Spezialitäten. Die "Europäische Küche" bringt somit eine große Vielfalt an Gerichten mit sich.
An drei Abenden werden beispielhaft einige landestypische Rezepte aus den europäischen Regionen angeboten und gemeinsam am Herd zubereitet. Die anschließende Verkostung ist selbstverständlich.

Outdoor-Küche (neu)

( ab 17.03.2021, 18.30 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum Z 102 )

Für Wohnmobil, Hausboot und einfach so!
Bald beginnt wieder die Outdoor-Zeit. Frische Luft macht hungrig und man möchte gerne auch herzhaft essen. Campen hat einen viel höheren Stellenwert eingenommen, viele genießen es, einfach jeden Abend woanders sein zu können. Was gibt es da Schöneres, als abends mit dem Campingkocher vor oder im mobilen Fahrzeug zu sitzen, sich etwas Schnelles zu kochen und den Sternenhimmel anzuschauen? Gekocht werden Rezepte, die auf einem kleinen Gaskocher genauso gut gelingen wie zu Hause. Es werden schnelle und leichte Gerichte wie Spinatmuffins mit Wildkräuter-Schmand, gefüllte BBQ-Zwiebeln mit Schweinefilet und Cheddar, gegrillter Romanasalat mit Minz-Dressing, Olivenbutter zu Fächerkartoffeln, aromatisches Curry, fruchtig-zitroniges Risotto und einiges mehr zubereitet. Alles mit wenig Kochgeschirr, so daß auch hinterher kein großer Abwasch ansteht.

Frische Gemüseküche - vegan kochen im Frühling

(Bunde, ab 27.03.2021, 10.30 Uhr, Bunde, Oberschule )

Ein Workshop zur veganen Ernährung.
Mittlerweile leben in Deutschland etwa 1,3 Mio. Menschen vegan – Tendenz steigend.
Für eine vegane Ernährung oder eine vegane Lebensweise gibt es sehr unterschiedliche Beweggründe: Ethik, Gesundheit, Welternährung, Umweltschutz usw.
In diesem Workshop wird in einem kurzen theoretischen Teil eine kleine Einführung zum Thema „vegan Essen & Leben“ erfolgen. Anschließend daran werden von den Teilnehmer*innen unter Anleitung der Workshop-Leitung leckere – zumeist typischerweise fleischhaltige Gerichte – gemeinsam als „veganisierte“ Variante gekocht und danach in gemütlicher Runde verzehrt.
Auf die Verwendung von sogenannten „Ersatzprodukten“ wird dabei größtenteils verzichtet.
Dieser Workshop richtet sich an alle, die gerne einmal etwas Neues ausprobieren wollen und Interesse an der pflanzlichen Ernährungsweise haben. Natürlich sind auch Veganer*innen willkommen, die gerne gemeinsam mit anderen etwas Leckeres kochen oder neue Rezepte ausprobieren möchten.
Bitte eine Schürze und etwas zu trinken sowie Behälter für die „Reste“ mitbringen.
Die tatsächlichen Kosten für die Lebensmittel sind zusätzlich zur Kursgebühr direkt bei der Kursleitung zu zahlen.

Low Carb Küche

(Jemgum, ab 14.04.2021, 19.00 Uhr, Jemgum, Carl-Goerdeler-Schule )

Schlank genießen! Abnehmen wie von selbst!
Das Prinzip der Low Carb Ernährung ist einfach, denn es bedeutet Kohlenhydratminimierung. Sie brauchen auf nichts zu verzichten, außer auf überflüssige Kohlenhydrate. Die täglichen Mahlzeiten der Low Carb Küche bestehen überwiegend aus Gemüse, Milchprodukten, Fisch und Fleisch, wobei Fette und Proteine die Kohlenhydrate ersetzen, der Stoffwechsel wird umgestellt und der Körper so "gezwungen", seine eigenen Fettreserven als Energielieferant zu nutzen, was zu einer Gewichtsreduktion führt. Auf weizenmehl- und stark zuckerhaltige Produkte wird bewusst verzichtet.
An den drei Abenden werden bekömmliche vielfältige Low Carb Gerichte zubereitet, die sättigen, schmecken und leicht selbst zuhause nachgekocht werden können.

Chinesischer Genuss (neu)

( ab 15.04.2021, 18.00 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum Z 107 )

Essen Sie gern chinesisch? Wie wäre es, mit heimischen Lebensmitteln kombiniert mit wenigen exotischen Zutaten ein leckeres Menü wie im Restaurant zu zaubern?
Begeben Sie sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise und lassen sich inspirieren von gebratenem Teriyaki Lachs, Hähnchen nach Szechuan Art, Glasnudeln mit Rindfleisch, vegetarischen Gerichten und raffinierten Gemüsebeilagen.
Wir kochen und geniessen anschließend zusammen die Leckereien aus dem Land der aufgehenden Sonne.

Frühling in der Pfanne! (neu)

( ab 19.04.2021, 18.00 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum Z 107 )

Wir kochen gemeinsam Eierpfannkuchen oder Quarkpfannkuchen, mal süß oder herzhaft, aber immer lecker!

Seite 1 von 3

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. & Do. 14.00 - 16.30 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen